22. Mai 2015

„Die soziale Mischung in Neukölln ist etwas ganz besonderes“

Tobias Losekandt ist gebürtiger Berliner und kümmert sich um Berliner. Oder zumindest um solche, die in Berlin sind oder nach Berlin kommen  – und die im Kreativsektor arbeiten. Im letzten Jahr hat er zusammen mit dem Kreativnetz Neukölln e.V. das ... weiter

21. Mai 2015

Berlin: Monsters of Law: Minenfeld Bildrechte - Was Sie zu Fotographie und Nachnutzung wissen müssen

Das Themengebiet Bildrechte ist ein Dauerbrenner - für Hobbyfotografinnen und -fotografen ebenso wie für die Community des freien Medienarchivs Wikimedia Commons. Dabei geht es nicht alleine um urheberrechtliche Fragen. Auch Persönlichkeitsrechte, das Datenschutzrecht, das Eigentum, das Markenrecht und sogar das ... weiter

21. Mai 2015

Berlin: FORMAT:Dialog - Die kreative Stadt von Übermorgen - 28. Mai 2015 in Berlin

Immer mehr Kreativschaffende zieht es nach Berlin-Schöneweide. Hier finden sie noch Raum und Ruhe um Projekte zu entwickeln und künstlerisch tätig zu sein. Schöneweide scheint sich von der Elektropolis zum Standort kreativer Produktion zu entwickeln. Aber wie geht es weiter? ... weiter

20. Mai 2015

Europäische Kommission befragt die Crowdinvestoren bzw. die Crowdlender

Derzeit führt die Europäische Kommission eine umfangreiche Analyse der Risikoeinstellungen von Crowdinvestoren und Crowdlendern durch. HIer gibt's alle Infos: weiter

19. Mai 2015

Umfrage: Mehrzahl der Berliner für Mindestlohn, mit Einschränkungen

Seit dem 1. Januar 2015 gilt in Deutschland ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Laut einer aktuellen, von media.net berlinbrandenburg e.V. in Auftrag gegebenen forsa-Umfrage befürwortet die überwiegende Mehrheit (87 %) der Berliner (wie auch der Bundesbürger ... weiter

11. Mai 2015

Wie können Kunstgalerien am Kunstmarkt bestehen?

Warum gelingt es den wenigsten Galerien im deutschsprachigen Raum, wirtschaftlich erfolgreiche Geschäftsmodelle zu entwickeln? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Autor Magnus Resch in seiner neuen Studie - ausgehend von der Tatsache, dass auch der Kunstmarkt in erster Linie ein ... weiter

11. Mai 2015

Umfrage zum Innovationsverhalten von Selbstständigen und Unternehmen in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Im Rahmen des Monitorings Kultur- und Kreativwirtschaft führt das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und mit Unterstützung der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung nachfolgende Befragung durch. Zielgruppe der ... weiter

8. Mai 2015

Studie zu Crowd Work

Im Rahmen des von der Hans-Böckler-Stiftung-finanzierten Projektes "Crowd Work – Arbeiten in der Wolke" führt das Fachgebiet für Wirtschaftsinformatik eine Umfrage unter Crowdworkern durch. Als Crowdworker gelten die, die Tätigkeiten über eine Plattform verrichten. Hier geht's zum Umfrage [Einfach mal ... weiter

7. Mai 2015

Theatertreffen - Zwischen Politik und eigener Wirklichkeit

Politisch will das Theatertreffen dieses Jahr sein. Diskussionen und Debatten will es anstoßen, die über das Theater hinausweisen. Zur Halbzeit des Festivals ein Zwischenresümee. weiter

7. Mai 2015

Tarifeinheitsgesetz: Belegt der Kulturbereich, dass eine gesetzliche Regelung nicht nötig ist?

Morgen wird der Ausschuss für Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestags unter anderem den Entwurf eines Gesetzes zur Tarifeinheit (Bundestagsdrucksache 18/4062) beraten. Die Bundesregierung plant, dass dieses Gesetz noch vor der Sommerpause im Deutschen Bundestag verabschiedet werden soll.Der Deutsche Kulturrat, ... weiter