10. April 2014

3 Mio. Euro für Start-ups durch Crowdinvesting

3 Mio. Euro konnten Start-ups im ersten Quartal 2014 in Deutschland per Crowdinvesting einsammeln. Dies ist ein Ergebnis des aktuellen Crowdinvesting Monitors, der heute von Für Gründer.de erschienen ist. Das Finanzierungsvolumen stieg damit im Vergleich mit dem ersten Quartal 2013 ... weiter

9. April 2014

Internationaler Fonds zur Förderung von Kultur

Bis zum 30. Mai 2014 können sich Künstler, Kulturschaffende, Nichtregierungsorganisationen und gemeinnützige Kultureinrichtungen bei der UNESCO um Fördermittel aus dem Fonds bewerben. Mit dem Internationalen Fonds für die Förderung von Kultur unterstützt die UNESCO kulturelle und künstlerische Projekte, die zur ... weiter

8. April 2014

Nahles will KSK mit schärferen Kontrollen retten

Etwa 168 000 Firmen zahlen auf die Honorare von Künstlern, Textern oder Autoren die Künstlersozialabgabe. Viele Firmen drücken sich aber vor dem Obolus für die Künstlersozialkasse (KSK). Nun will Arbeitsministerin Andrea Nahles mit effizienten Prüfungen die europaweit einmalige Versicherung sichern.  weiter

31. März 2014

Galerien - Chaos und Existenzangst durch Steuergesetz

Der Kunsthandel ist verunsichert. Seit 1. Januar gilt ein neues Steuergesetz. Doch die 16 Länder blockieren die Anwendung des Gesetzes, das sie selbst mitbeschlossen haben. weiter

31. März 2014

Urheberrecht: Europäischer Gerichtshof erlaubt Netzsperren

Wenn eine Website überwiegend das Urheberrecht verletzt, muss der Internetprovider die Seite blockieren. Das entschied der Europäische Gerichtshof. weiter

31. März 2014

Crowdfunding-Plattform Indiegogo kommt nach Berlin

Jetzt ist es soweit: Die US-Crowdfunding-Plattform Indiegogo schlägt ihre Zelte in der Haupstadt auf: In Kürze werde das Unternehmen ein Büro in Berlin eröffnen, sagte Liz Wald, zuständig für das internationale Geschäft von Indiegogo, am Rande einer Startup-Konferenz gegenüber heise ... weiter

27. März 2014

Workshop „Vergütung für Kreative“

Am 6. April 2014 veranstaltet die „Berliner Gazette“ eine Nachklapp-Veranstaltung zu ihrer Jahreskonferenz zum Thema „Komplizen“. In Workshops erarbeiten die Teilnehmer Modelle, wie Menschen aus verschiedenen Bereichen – Hacker und Journalisten, Piraten und Kapitalisten, Amateure und Profis – zusammenarbeiten können. ... weiter

27. März 2014

Nachhaltige Kreativwirtschaft: Ruhrgebiet trifft Berlin trifft die Niederlande

Vom 21. bis 23. März zeigten sich fast so viele regionale wie (inter-)nationale Unternehmen zu Messe und Markt in Bochums Vorzeigehalle. Die Besucherzahlen steigen stetig, das Angebot erweitert sich. Von Upcycling bis „Ethische Finanzen“: Ein breites, grünes Spektrum. weiter

25. März 2014

Hauptstadtkulturfonds Abgabetermin 2015

Anträge für eine Einzelprojektförderung aus dem „Hauptstadtkulturfonds“ für das Jahr 2015 können noch bis zum 15. April 2014 gestellt werden. Aus dem Hauptstadtkulturfonds werden Einzelmaßnahmen und Veranstaltungen gefördert, die für die Bundeshauptstadt Berlin bedeutsam sind, nationale und internationale Ausstrahlung haben ... weiter

24. März 2014

Infografik: Creative Commons in Zahlen

Die Welt in Zahlen: Der SPD-nahe Netzverein D64 hat im Rahmen einer Kampagne für Creative Commons eine anschauliche Infografik erstellt, die über die Verbreitung von Creative-Commons-Lizenzen Aufschluss gibt. Neben verschiedenen Werkarten und Plattformen wird auch die Verbreitung der unterschiedlichen Lizenzmodule ... weiter