Projekt Zukunft Zurück

"Selbstverständlich muss auch ein Medizinprodukt ein ansprechendes Design aufweisen"

"Selbstverständlich muss auch ein Medizinprodukt ein ansprechendes Design aufweisen"

© Peter Göttel

Berlin Heals stellt ein implantierbares Medizinprodukt her, über das Herzinsuffizienz behandelt werden kann. Mehr noch: Das Unternehmen wurde über den Design Transfer Bonus gefördert. Im Gespräch mit Projekt Zukunft verrät Peter Göttel, Gründer und Geschäftsführer des jungen Berliner Unternehmens, wie die Therapie funktioniert, wieso sie auch wirtschaftlich betrachtet effizient ist und wieso ihm das Förderprogramm Design Transfer Bonus gerade in der Anfangszeit sehr gelegen kam.

Vollständigen Artikel lesen

Rubrik: Beiträge unserer Netzwerkpartner

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen