Projekt Zukunft Zurück

„Impuls geht von mobiler virtueller Realität aus"

„Impuls geht von mobiler virtueller Realität aus"

Das Berliner Startup Splash hat eine App entwickelt, die es jedermann ermöglicht, 360-Grad-Videos mit dem eigenen Smartphone aufzunehmen und mit anderen über Social-Media zu teilen. Kurz zuvor erst im Appstore hochgeladen, gewinnt das Startup gleich den Accelerator-Wettbewerb bei der South by Southwest in den USA. Gründer Michael Ronen erläutert, wie die App „Splash“ das Aufzeichnen von 360-Grad-Erlebnissen ermöglicht, was Splashes sind und wieso es internationale Gründer nach Berlin zieht.

Vollständigen Artikel lesen

Rubrik: Beiträge unserer Netzwerkpartner

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen