Projekt Zukunft Zurück

Sebastian Winkler von shoutr labs: “Sind logische und sinnvolle Ergänzung zu 5G”

Sebastian Winkler von shoutr labs: “Sind logische und sinnvolle Ergänzung zu 5G”

Foto © shoutr labs UG

Man steht im Museum vor einem Bild und würde gern ein Video dazu auf dem eigenen Smartphone sehen? Ärgerlich nur, wenn dann ruckzuck das mobile Datenvolumen aufgebraucht ist. Im Gespräch mit Projekt Zukunft erläutert Geschäftsführer und Gründer Sebastian Winkler, wie shoutr labs dafür sorgt, dass nicht nur Museumsbesucher zu Offline-Gegenständen direkt digitale, interaktive Inhalte auf ihrem Smartphone sehen oder hören – und zwar ohne, dass ihre Daten-Flatrate belastet wird.

Vollständigen Artikel lesen

Rubrik: Beiträge unserer Netzwerkpartner

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen