Foto: Ottobock Science Center Berlin © Ottobock

Architektur

Übersicht

Die Stadt Berlin weist die zweithöchste Architektendichte in Deutschland auf, was angesichts rund 4.000 Studierender in diesem Bereich nicht verwundert. Zahlreiche Institutionen und Foren, wie der Bund deutscher Architekten, die Architektenkammer Berlin, das Deutsche Architekturzentrum sowie das Architekturforum Aedes prägen mit ihren Netzwerken und Veranstaltungen die Branche. Die jährlich stattfindende Ausstellung da! Architektur in und aus Berlin bildet zusammen mit dem Tag der Architektur und dem Tag der offenen Büros sowie einer Vielzahl von Ausstellungen und Symposien die Grundlage für eine lebendige Architekturszene. 2.741 Unternehmen gibt es in der Branche (Stand 2017) mit über 14.000 Erwerbstätigen (Stand 2018) und einem Jahresumsatz von 679 Millionen Euro.

schließen
schließen