Veranstaltungen

Mapping My Manor Foto: Torstraße, Berlin, 2023. © DS Allen.
Mapping My Manor Foto: Torstraße, Berlin, 2023. © DS Allen.
Favorit Teilen per E-Mail

Kontaktdaten

Veranstaltungsort
Adresse
Hermann-Hesse-Straße 64
13156 Berlin
Deutschland
Telefon

Beschreibung

Berlin gesehen mit den Augen eines Londoners. Die Solitaire Galerie freut sich, eine große Auswahl aktueller Fotografien aus DS Allens Langzeitprojekt mit dem Titel "Mapping My Manor" zu präsentieren. Der Titel bezieht sich auf den Londoner Volksmund, der mit dem Wort "Manor" das Viertel bezeichnet, in dem man die meiste Zeit verbringt und zu dem man ein Gefühl der Zugehörigkeit und Identität hat. Für DS Allen sind dies vor allem die ehemaligen Berliner Bezirke Prenzlauer Berg und Weißensee, wo er auf der Suche nach neuen Motiven ausgedehnte Spaziergänge auf ausgetretenen Pfaden unternimmt.

DS Allens Fotoserie kartografiert seine Eindrücke von der Stadt, ohne eine klare Kontextualisierung oder Bezugnahme auf das populäre Bildrepertoire, für das Berlin bekannt ist. Die Berlin-Fotografien des in London geborenen DS Allen offenbaren seine Fähigkeit, das Gewöhnliche in faszinierende Bilderrätsel zu verwandeln. Mit starken Schwarz-Weiß-Kontrasten, dem Spiel mit Formen, Konturen, Oberflächen, Blickwinkeln und kompositorischer Gestaltung offenbaren DS Allens beeindruckende Fotografien eine künstlerische Sensibilität, in der Vergangenheit und Gegenwart ineinander fließen. Das Besondere an den Fotografien von DS Allen ist, dass das dominierende und bestimmende Element in seinen Kompositionen die Schatten sind. Dies bedeutet, dass seine Fotografien sofort als Teil seines unverwechselbaren Werks immer erkennbar sind.

Straßenfotografie? Architekturfotografie? Dokumentarische Fotografie? - Nichts davon steht im Zentrum seiner fotografischen Arbeit. Auch als Urban Photography sind DS Allens Bilder nur bedingt zu verstehen, wenn man die topografische Erfassung als charakteristisches Merkmal ansehen will. Seine Orte sind schwer zu erkennen, und selbst Berlin-Kenner unter den Betrachtern sind gezwungen, nach den Orten zu suchen. Es geht um etwas anderes, um ein Lebensgefühl, das von einem schöpferischen Prinzip durchdrungen ist, in dem DS Allens unablässiges Bedürfnis, zu fotografieren, nur dann befriedigt werden kann, wenn Motiv und kompositorische Lösung perfekt zusammenpassen.

Eintritt und Öffnungszeiten

Eintrittskosten

Eintritt frei

Montag -Sonntag
09:00 - 18:00
Ausnahmen

Eintritt frei

Kategorien

Kategorien
Architektur
Bildende Kunst
Fotografie
Stichworte
Berlin, DS Allen, Fotografie, Photography
schließen
schließen

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen.
Datenschutzerklärung | Impressum

Cookie-Richtlinie

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales Website-Erlebnis zu bieten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmst du dem zu. Unter „Ablehnen oder Einstellungen“ kannst du die Einstellungen ändern oder die Verarbeitungen ablehnen. Du kannst die Cookie-Einstellungen jederzeit im Footer erneut aufrufen.
Datenschutzerklärung | Impressum