Veranstaltungen

Rendering Refusal

Rendering Refusal

17. Februar 2021 10:00 - 28. März 2021 18:00

Kontaktdaten

Veranstaltungsort
Adresse
Mariannenplatz 2
10997 Berlin
Deutschland
Telefon
Fax

Beschreibung

Mit einer Ausstellung in zwei Berliner Venues - Kunstraum Kreuzberg/Bethanien und Betonhalle, Silent Green Kulturquartier - und einem Filmprogramm im transmediale Studio beginnt am 23. Januar 2021 das Einjahres-Festival der Transmediale. Der erste Teil des Jahresprogramms bringt künstlerische Positionen zusammen, die Kontrollsysteme infrage stellen und alternative Formen gesellschaftlichen Drucks ausüben, um durch Taktiken der Verweigerung Raum für Möglichkeiten und Hoffnung zu schaffen.

Taktiken der Verweigerung und deren Potenzial auf Hoffnung erkundend bringt die Ausstellung künstlerische Positionen zusammen, die unser Verständnis von überdauernden politischen Konflikten infrage stellen und so aus Widersprüchen und Differenzen Zukunftsvisionen gestalten, queere Kosmologien etablieren und dem Alltäglichen neue Ideale einschreiben. Von kleinen Akten der individuellen Rebellion bis hin zu Anti-Denkmälern implizieren die Arbeiten der Ausstellung Verantwortung für Pluralität und materialisieren, was häufig lediglich flüchtig erscheint, gedämpft oder ausgelöscht wird.

Aufgrund der Pandemieregelungen ist die Ausstellung derzeit geschlossen. Daher hat transmediale ein digitales Besuchsprogramm, inspiriert von dem Konzept der Proxy Protests: (http://proxyprotest.com) für Rendering Refusal entwickelt. Für die Proxy Visits werden Besuchende per Videoanruf mit einer*m Proxy Host vor Ort in einer der Venues verbunden und erleben die Ausstellung so gemeinsam und in Interaktion.
Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten sind auf der transmediale Webseite verfügbar: https://transmediale.de/exhibition-proxy-visit-and-documentation

Darüber hinaus veröffentlicht das Festival in wenigen Tagen eine umfangreiche Dokumentation der Ausstellung, darunter finden sich eine Führung auf Englisch und Deutsch sowie ein Podcast der Kurator*innen.

transmediale 2021–22:
Die transmediale schafft einen Raum für die kritische Reflexion kultureller Transformation aus einer postdigitalen Perspektive heraus. Das Festival für Kunst und digitale Kultur bringt seit mehr als 30 Jahren internationale Künstler*innen, Forscher*innen, Aktivist*innen und Denker*innen zusammen, um in der Verschränkung unterschiedlicher Genres und kuratorischer Formen neue Sichtweisen auf unsere technologische Zeit zu entwickeln. Im Laufe ihrer Geschichte hat sich die transmediale von ihren Anfängen als VideoFilmFest zu einem der wichtigsten Ereignisse für Kunst und digitale Kultur weltweit entwickelt.
Mehr Information und Neuigkeiten unter: https://transmediale.de

Künstler*innen im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien:
Bassam Al-Sabah, Danielle Brathwaite-Shirley, Madison Bycroft, Sofia Caesar, Patricia Domínguez, Anne Duk Hee Jordan, Laura Yuile, and Bassem Saad.

Künstler*innen in Betonhalle, Silent Green:
Larry Achiampong, Eli Cortiñas, Jennifer Mehigan, Sung Tieu, and Natasha Tontey.

Kurator*innen:
Nora O Murchú, Lorena Juan and Ben Evans James

KUNSTRAUM KREUZBERG / BETHANIEN
Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
www.kunstraumkreuzberg.de
bethanien@kunstraumkreuzberg.de
Tel.: +49 30 90298-1454
Fax: +49 30 90298-1453
Lockdown: Kunstraum Kreuzberg/Bethanien bleibt bis auf weiteres geschlossen.
Der Kunstraum Kreuzberg/Bethanien ist eine Einrichtung des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg.

Event Zeiten

Wann
Veranstaltung: 17. Februar 2021 10:00 - 28. März 2021 18:00

Eintritt und Öffnungszeiten

Ausnahmen

Über das digitale Besuchsprogramm Proxy Visits zugänglich: https://transmediale.de/exhibition-proxy-visit-and-documentation

Veranstalter

Veranstalter

Kategorien

Kategorien
Bildende Kunst
Film & Rundfunk
Stichworte
Ausstellung Berlin, Transmediale, bethanien, kunst
schließen
schließen