Veranstaltungen

WS Kill your darlings: Editing von Bildstrecken für Print- und Onlinepublikationen Foto: © GfHF e. V.

WS Kill your darlings: Editing von Bildstrecken für Print- und Onlinepublikationen

Kontaktdaten

Veranstaltungsort
Adresse
Waldemarstraße 17
10179 Berlin
Deutschland
Telefon
Fax

Beschreibung

Welche Bedürfnisse hat der Editorialbereich eines Magazins im Gegensatz zu Werbekund*innen? Wie erzähle ich meine Geschichte, und stelle sicher, dass sie bei meinem Adressaten auch an- kommt? In diesem Workshop geht es um das Verstehen der Wirkungsweisen, die visuellen Erzählungen in verschiedenen Anwendungsbereichen zugrunde liegen. Anhand eigener Serien entwickeln die Teilnehmenden Kriterien, ihre Bilder für verschiedene Verwendungszwecke zu editieren und aufzubereiten. Durch gemeinsame Diskussionen verifizieren sie die erarbeiteten Ergebnisse in der Gruppe und erstellen eigene Portfolios für die Präsentation ihrer Arbeit bei Bildredaktionen und Werbekund*innen.

Andreas Herzau setzt sich als Fotograf, Hochschuldozent und Autor künstlerisch, theoretisch und angewandt mit Fotografie auseinander. Nach einer Typografenausbildung in Tübingen 1980-83 arbeitet Herzau als Schriftsetzer in Stuttgart. Ab 1986 ist er Volontär, und ab 1987 Redakteur beim Hamburger Magazin konkret. Von 1988 bis 1990 ist Herzau als Redakteur bei der Hamburger Rundschau tätig, seit 1990 freier Autor für verschiedene Tageszeitungen, und wendet sich der Fo- tografie zu. Seither hat Herzau weltweite Aufträge mit dem Schwerpunkt Reportage- und Essayfo- tografie für deutsche und internationale Magazine und Zeitungen und erstellt freie Arbeiten und Projekte. 1992 ist er Mitbegründer der Fotografengruppe signum, seit 1999 Mitglied der Agentur laif. Andreas Herzau ist als Lehrbeauftragter und Gastprofessor an verschiedenen Hochschulen tätig u.a. an der Hochschule der Künste, Bremen.

Das Programm wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin gefördert.

Eintritt und Öffnungszeiten

Eintrittskosten
Kosten pro Workshop: 50 Euro!
Montag -Dienstag
11:00 - 18:00
Mittwoch -Sonntag
Geschlossen

Kategorien

Kategorie
Fotografie
Stichworte
Editing, Fotografie
schließen
schließen