Jobbörse

Illustrator*in

Details

Position/Tätigkeit
Illustrator*in
Tätigkeitsart
Freie Mitarbeit
Qualifikation
N/A
Standort
Charlottenburg
Beschreibung
Gesucht wird ein*e Illustrator*in zur Gestaltung einer Antisexismus-Initiative, die im Oktober 2019 starten soll. Das Projekt soll zum einen für alltäglichen Sexismus und sexualisierte Dis-kriminierung und Gewalt an Universitäten sensibilisieren, zum anderen die Mitglieder der Hochschule darin bestärken, einzuschreiten und sich antisexistisch zu positionieren.

Dafür benötigen wir 10 verschiedene Illustrationen (Entstehungszeitraum Juni bis August). Auf diesen sollen Personen in grenzüberschreitenden Situationen, die im Uni-Alltag auftreten können, dargestellt werden und wie sie (als Betroffene oder Zuschauende) darauf reagieren. Die Illustrationen sind vorgesehen für eine Broschüre, sollen aber auch verwendet werden können für Plakate, Flyer, Sticker, Homepage, Sharepics und ähnliches.

Folgende Aspekte sind uns für die Bebilderung wichtig:

• Vielfalt/Diversität der abgebildeten Personen
(Alter, Haar- & Hautfarbe, Be_hinderung, Kleidung, etc.)
• Aufbruch von Gender-Klischees
• Keine Angstrhetorik/Bildsprache (viel mehr empowernd, dynamisch, kraftvoll)
• Von Sexismus betroffene Personen sollen nicht als „wehrloses Opfer“ dargestellt werden; Personen, die sexistisch handeln, nicht als „unnahbare Täter“
• Betrachtende der Illustrationen sollen sich je nachdem in der Betroffe-nen/Verursacher-Rolle wiedererkennen

Wir vergüten die zehn Illustrationen mit insgesamt 2.000€. Bitte reichen Sie uns dazu eine Bewerbung ein, die aus ihrem Kurzlebenslauf, einem kleinen Auszug Ihrer bisherigen Arbeiten sowie einer ersten Illustrationsidee für das Projekt besteht. Stellen Sie in dieser Illustration eine Situation in der Uni dar, in welcher folgender Satz gesagt wird: „Frag mich doch mal nach meinem Forschungsprojekt und nicht immer nur nach den Kindern!“ (Das Zitat soll in dem Bild zu sehen sein, sonst kein weiterer Text).

Als Ansprechpartnerin für Rückfragen steht Ihnen Annica Peter (peter@campus.tu-berlin.de, 030 314 26032) zur Verfügung.
Bewerbungsschluss ist der 12.06.2019. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbung möglichst in elektronischer Form (max. 7MB) ein: bewerbung@zfa.tu-berlin.de. Vielen Dank!
Veröffentlicht bis
12.06.2019

Kontaktdaten

Adresse
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Deutschland
Kontaktperson
E-Mail
Telefon
Web

Kategorien

Jobbereiche
Bildung & Öffentlicher Sektor
Grafik-Design
PR & Event
Andere
Kategorien
Bildende Kunst
Design
Sonstiges
schließen
schließen