Jobbörse

Referent:in Kommunikation & Pressearbeit für den Bereich New-Media-Förderung (w/m/d) in Vollzeit als Elternzeitvertretung.

Details

Position/Tätigkeit
Referent:in Kommunikation & Pressearbeit für den Bereich New-Media-Förderung (w/m/d) in Vollzeit als Elternzeitvertretung.
Anstellungsart
Vollzeit
Qualifikation
N/A
Standort
National
Beschreibung
Das Medienboard Berlin-Brandenburg gehört zu den wichtigsten deutschen Förderinstitutionen für Filme, Serien, New Media und Games.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir befristet ab Mitte Mai/Anfang Juni:

Referent:in Kommunikation & Pressearbeit für den Bereich New-Media-Förderung (w/m/d) in Vollzeit als Elternzeitvertretung.

Wenn mehrjährige Erfahrung in Presse- und Social-Media-Arbeit sowie eine ausgeprägte Affinität zur Medienbranche – besonders Games, VR/XR und digitales Storytelling – zu Ihrem Profil gehören, dann sind Sie bei uns richtig! In Ihrer Funktion gestalten Sie die Kommunikations- und Pressearbeit im New-Media-Bereich, mit besonderem Schwerpunkt auf Förderprojekte, Veranstaltungen und Initiativen des Medienstandorts der Capital Region.

Im New-Media-Bereich warten folgende Aufgaben auf Sie:

-Planung von Kommunikationsstrategien mit Blick auf aktuelle medienpolitische und medienwirtschaftliche Trends und Diskussionen – jeweils in enger Abstimmung mit der Abteilungsleitung Kommunikation und Pressearbeit
- Koordination und Durchführung von Kommunikationsmaßnahmen und -aktivitäten
- Bearbeitung von Presseanfragen einschließlich Vermittlung, Konzeption und Betreuung von Interviews, Pressegesprächen und dem Verfassen von Pressemitteilungen
- Inhaltliche Vorbereitung von Grußworten, Präsentationen und öffentlichen Auftritten der Geschäftsführung New Media, inklusive Teilnahme an den Terminen
- Konzeption des Web- und Social-Media-Auftritts sowie die Wahl und Gestaltung der Kommunikationskanäle im Hinblick auf Zielgruppen und Trends
- Entwicklung und Redaktion von Newslettern und Publikationen

Und dieses Profil bringen Sie mit:

- Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. PR/Kommunikation/Medienwissenschaften) oder eine vergleichbare journalistische Ausbildung und mehrjährige Erfahrung in einer Redaktion, Pressestelle oder PR-Agentur
- Sehr gute Kenntnisse der Medienlandschaft mit dem Schwerpunkt neue Medien und Games sowie entsprechende Kontakte zu Medienvertreter:innen
- Besondere Affinität zu modernen digitalen Kommunikationsplattformen
- Kreativität, Eigeninitiative, Teamgeist, Belastbarkeit in Stresssituationen
- Einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache und Grammatik sowie sehr gutes Business English in Wort und Schrift

Unsere Benefits für Sie:

- Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team mit flacher Hierarchie in einer kreativen Branche
- Umweltticket für den öffentlichen Nahverkehr
- Mobiles Arbeiten

Wir wertschätzen Vielfalt und freuen uns auf alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich per E-Mail (Anhänge bitte als PDF) bis zum 30. April 2021 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des nächstmöglichen Eintrittstermins an bewerbungen@medienboard.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ansprechpartnerin für Rückfragen: Laura Liebe, Leiterin Kommunikation und Pressearbeit New-Media-Förderung Tel: +49 331 743 87 62, l.liebe@medienboard.de
Veröffentlicht bis
30.04.2021

Kontaktdaten

Institution
Adresse
August-Bebel-Str. 28
14482 Potsdam
Deutschland
Kontaktperson
Laura Liebe
E-Mail
Telefon
Web

Kategorien

Tätigkeitsfeld
Games
Kulturwirtschaft
Marketing
PR & Event
TV & Film
Kategorien
Games & Interactive
Werbung & PR
schließen
schließen