BILDUNG BEYOND SCHOOL – Lebenslanges Lernen und wie Weiterbildung finanzieren?

26. September 2017 17:00 - 19:00

BILDUNG BEYOND SCHOOL – Lebenslanges Lernen und wie Weiterbildung finanzieren?Foto: pixabay.com

Kontaktdaten

Veranstaltungsort
Adresse
Klosterstraße 68
10179 Berlin
Deutschland

Beschreibung

Stets wird betont, wie wichtig lebenslanges Lernen ist, denn ausgelernt haben wir nie. Die Ausbildung von gestern entspricht schnell schon nicht mehr den neuen Herausforderungen. Beschleunigt wird dieser Trend in den letzten Jahren zunehmend durch die fortschreitende Digitalisierung, durch die sich im Kultur- und Kreativwirtschaftsbereich Produktion, Kommunikation und Vertriebsstrukturen in kürzester Zeit grundlegend wandeln. Gerade Soloselbständige und Kleinstunternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft spüren diesen Wandel und müssen sich stetig neuen Ansprüchen an ihre Arbeitsleistung und Arbeitstechniken anpassen.

Um in diesem Prozess Schritt halten zu können, ist eine kontinuierliche Weiterbildung ratsam. Doch wo finde ich die passenden Weiterbildungsangebote und wer unterstützt mich in der Finanzierung der Weiterbildung?

Auf der anderen Seite stehen Kulturakteure und Kreative, die mit innovativen Bildungskonzepten und -angeboten Wissen weitergeben und dem Fortbildungsbedarf anderer entsprechen. Hier stellt sich die Frage, wie erreiche ich meine Zielgruppe am besten? Wie kann ich mein Angebot für meine Zielgruppe finanziell attraktiv machen? Wie kann ich meine Kurs- oder Seminarangebote als Bildungsurlaub zertifizieren lassen, was sind Bildungsgutscheine und wie kann ich mich als anerkannter Träger qualifizieren?

Mit unserer Informationsveranstaltung „Bildung beyond school – Lebenslanges Lernen und wie Weiterbildung finanzieren?“ möchten wir gemeinsam mit Expert*innen Informationen bieten, Fragen klären und zu Weiterbildungsmöglichkeiten und deren Finanzierung für Kultur- und Kreativschaffende aufzeigen.

REFERENT*INNEN:
Björn Baugatz // STIC Wirtschaftsfördergesellschaft
Michael Brückner und Özgün Kaplan // Lernladen Pankow (Die Berliner LernLäden)
Petra Frenzel // Amt für Ausbildungsförderung Bezirksamt Lichtenberg
Antje Knuth // Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales

THEMENSCHWERPUNKTE:
Bildungsurlaub, Bildungsgutschein, Bildungsprämie, Meisterbefög, Aufstiegsbafög, Erasmus for Young Entrepreneurs

ABLAUF
Ab 16:30 Uhr Einlass und Anmeldung
17:00 – 18:00 Uhr Vorstellung von Bildungsangeboten und Finanzierungsmöglichkeiten
18:00 – 19:00 Uhr Austausch mit den Expert*innen in Einzelgesprächen

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung bis zum 22. September 2017 wird gebeten unter: https://kulturprojekteberlin.typeform.com/to/aUyoRN

Event Zeiten

Wann
26. September 2017 17:00 - 19:00

Eintritt und Öffnungszeiten

Eintrittskosten
KOSTENFREI

Veranstalter

Veranstalter

Kategorien

Kategorien
Bildende Kunst
Design
Film & Rundfunk
Fotografie
Literatur & Verlage
Mode & Textil
Musik
Tanz & Theater
Sonstiges
Stichworte
Bildung, Finanzierung, Kreativwirtschaft, Weiterbildung, berufsbildung, lernen
schließen
schließen