FIDELITY INTERNATIONAL – WHITEPAPER

Fidelity International: Gleichheit stärken –Finanzielle Unabhängigkeit für Frauen
(Im Auftrag von Edelman GmbH, Berlin)

Die diesem Whitepaper zugrundeliegende Kurzstudie »THE GENDER PENSION GAP IN GERMANY« wurde im Auftrag von FIDELITY – INTERNATIONAL von Professorin Alexandra Niessen-Ruenzi (Universität Mannheim) und Professor Christoph Schneider (Tilburg University) durchgeführt. Sie quantifiziert den Gender Pension Gap und gibt Aufschluss darüber, wie viel Frauen sparen müssen, um diese Rentenlücke zu schließen.

FIDELITY INTERNATIONAL – WHITEPAPER
schließen
schließen