Julia Schneider Foto: Lena Ziyal / https://infotext-berlin.de/

Julia Schneider

Julia Schneider Foto: Lena Ziyal / https://infotext-berlin.de/
Folgen

Kontaktdaten

Beschreibung

Durch meine Tätigkeit als Consultant, als Forscherin im Bereich Innovation und Arbeitsmarkt und durch meine Promotion habe ich Erfahrung darin, technische, ökonomische, komplexe Themen verständlich zu bearbeiten und zu präsentieren.  Mit Comic-Essays erstelle und biete ich eine niedrigschwellige, subjektive, illustrierte Reise durch die Dimensionen und Implikationen schwerverständlicher Technologien wie KI oder Wirtschaftsthemen wie Geld. Die Comic-Essays sind gedacht als ein kreativer Ansporn für Insider und eine Einladung an Neulinge, sich zu informieren und an der Debatte teilzunehmen, und zwar auf ihre eigene Art und Weise.

Ich glaube, dass die digitale Gesellschaft von morgen unterschiedliche Perspektiven von verschiedenen Akteuren zu einem Thema erfordern - unter Achtung unserer menschlichen Grundwerte wie Fairness, Nichtdiskriminierung, Sicherheit, Offenheit oder Vertrauen. Ich sehe eine wichtige Stellschraube in einer spielerischen, niedrigschwelligen und online zugänglichen Aufklärung über das Funktionieren neuer Technologien wie KI oder Wirtschaftsthemen und deren Einfluss auf unser Leben. Deshalb ist mein erster Comic-Essay "We Need to Talk, AI" unter cc-Lizenz erhältlich, zum freien Austausch, Remix und zur Weiterentwicklung (weneedtotalk.ai). Während des gesamten Prozesses der Entwicklung von Comic-Inhalten arbeite ich mit verschiedenen Personen und Netzwerken zusammen, um Sichtweisen und Kenntnisse zu bündeln. 

Kategorien

Kategorien
Schriftsteller & Journalisten
Wissenschaft
schließen
schließen