Creative Service Center der WeTeK Berlin gGmbH

Creative Service Center der WeTeK Berlin gGmbH

Kontaktdaten

Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz

Adresse
Fehrbelliner Straße 92
PLZ, Ort
10119 Berlin
Land
Deutschland
Telefon
Fax
Web
Facebook
Adresse
Christinenstraße 18
PLZ, Ort
10119 Berlin
Land
Deutschland
Adresse
Fehrbelliner Straße 92
PLZ, Ort
10119 Berlin
Land
Deutschland

Beschreibung

Das Creative Service Center der WeTeK Berlin gGmbH bietet Beratung und Qualifizierung rund um das Thema „Selbständig in der Kultur- und Kreativwirtschaft“.

Unsere Angebote richten sich an selbständige oder derzeit arbeitslose Kreativ- und Kulturschaffende, die ihren Wohnsitz in Berlin haben.

Derzeit bieten wir aus vier öffentlich geförderten Programmen folgende Angebote:

1. Beratung
Ihr habt Fragen zur Selbständigkeit, eurer wirtschaftlichen und rechtlichen Positionierung oder wollt euch neu orientieren? Ihr braucht eine Fachberatung, wollt im Bereich der Kulturellen Bildung arbeiten? Individuell oder als Team könnt Ihr mit uns eure Entwicklungsmöglichkeiten als Künstler*innen oder
Kreative erarbeiten.
In einem kostenlosen Erstgespräch klären wir gemeinsam euer Anliegen, um entscheiden zu können, welche Form der Prozessbegleitung für euch passt. Aus unserer Erfahrung bringt die Mischung aus Weiterbildungsangeboten und begleitenden Beratungen den nachhaltigsten Erfolg.
Beratungen sind in Deutsch, Englisch, Französisch und in weiteren Sprachen möglich. Gern vereinbaren wir mit euch einen individuellen Termin – nutzt das Anmeldeformular auf unserer Website!

2. ARTWert - Seminare und Werkstätten
Alles zum Thema Selbständigkeit in der Kultur- und Kreativwirtschaft, Input und praktische Anwendung unter professioneller Anleitung. Kompakte, modulare Angebote zu den Themenkomplexen:
Neu Orientieren
Optimal Organisieren
Erfolgreich Kommunizieren
Besser Vermarkten
Solide Wirtschaften
Sozial verträgliche Teilnahmegebühren aufgrund der Förderung durch den ESF und die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Das aktuelle Programm findet Ihr auf unserer Website. Meldet euch bitte online an. Fragen zu Inhalten, Zugangsvoraussetzungen und Konditionen beantworten wir gern.

3. WerkSchau – Werkstatt intensiv
Coaching und Co-Working für Kreative und Kulturschaffende – Dranbleiben für neue berufliche und wirtschaftliche Perspektiven, aktiv auf ein Ergebnis hinarbeiten!
Unterstützung bei Orientierung und Einstieg in neue Jobs und Beschäftigungsfelder, Erweiterung unternehmerischer Kompetenzen
WerkSchau – die Schritte zum Ergebnis:
Workshop Potenziale und Ziele // Ziele klären, Geschäftsideen überprüfen // 2 Tage zum Start
Werkstatt, Co-Working, Fokusgruppen // Zu festen Zeiten in unseren Räumen, gemeinsames Arbeiten, Feedback, Kunden und Kontakte, temporäre Meetings mit thematischem Fokus // 4 Tage/Monat und nach Bedarf
Coaching // Individuelle Begleitung und Beratung über den gesamten Programmzeitraum // 20 Stunden im Projektzeitraum
Demo Day // Ergebnisse präsentieren, andere für die eigenen Ideen begeistern // 1 Tag Event als Programmabschluss
Zeitlicher Rahmen:
Das WerkSchau-Programm umfasst bis zu 280 Stunden als individuelles Kontingent, flexibel im Zeitraum von bis zu 8 Monaten.
Wir erwarten von euch:
Kurzbewerbung, aktive Mitarbeit in Werkstätten und Gruppen sowie an der Präsentation.
Erstberatung zu Bewerbung und Programmeinstieg können jederzeit vereinbart werden. Bitte nutzt dafür das Anmeldeformular auf unserer Website.

4. ARTPAED – Kulturelle Bildung
Interdisziplinäre pädagogische Weiterbildung für Künstler*innen und Kulturschaffende in Arbeitsfeldern der Kulturellen Bildung.
Ihr wollt mit eurer künstlerischen Profession Angebote auf dem Markt der Kulturellen Bildung realisieren, die Vermittlungspraxis erweitern, pädagogisch-didaktische Kompetenzen erwerben?
Zertifikatskurs „Fachkraft Kulturelle Bildung“ in Kooperation mit der Alice Salomon Hochschule Berlin (9 Module, 200 Stunden)
Tagesseminare zur Kulturellen Bildung: Profilbildung, Vermittlungskonzepte, Selbstvermarktung, Finanzierung
Individuelle Beratung zum Arbeitsmarkt der Kulturellen Bildung
Termine können jederzeit vereinbart werden.
Eigenbeitrag: Zertifikatskurs 200 €, Seminare 20 €, Beratung kostenlos

Förderung:
ARTWert und ARTPAED werden vom Europäischen Sozialfonds und vom Land Berlin gefördert, WerkSchau vom ESF und von der Senatsverwaltung für Arbeit im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit. ARTWert und WerkSchau werden von der Stiftung Pfefferwerk kofinanziert. Beratungen von Frauen werden aus dem Programm zur Stärkung der Fraueninfrastruktur Berlins mit Mitteln der Senatsverwaltung für Gleichstellung kofinanziert.

WeTeK Berlin gGmbH organisiert Projekte in den Bereichen Förderung von Ausbildung und Beschäftigung sowie Jugend-, Medien- und Kulturarbeit. www.wetek.de

Akzeptierte Zahlungsmethoden

Zahlungsmöglichkeiten
Rechnung

Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 15:00
Dienstag -Freitag
09:00 - 17:00
Samstag -Sonntag
Geschlossen
Termin nach Vereinbarung.

Kategorien

Kategorien
Architektur
Bildende Kunst
Design
Eventbranche
Film & Rundfunk
Fotografie
Games & Interactive
Literatur & Verlage
Mode & Textil
Musik
Tanz & Theater
Werbung & PR
Sonstiges
Institutions-Typen
Ausbildung
Organisation
Kultur
schließen
schließen