Kontaktdaten

Institution
Adresse
Auguststraße 69
PLZ, Ort
10117 Berlin
Land
Deutschland
Mobil
Web
Skype
mona,jas

Beschreibung

Mona Jas ist Künstlerin und Kunstmittlerin. Sie forscht auf dem Gebiet der Kunst und der Mittelung durch künstlerische Prozesse in Bildung. In 2014 konzipierte sie das Lab for Art Education in den KW Institute for Contemporary Art Berlin. Seit 2015 ist sie Honorarprofessorin an der Weißensee kunsthochschule berlin. In transdisziplinären Langzeitprojekten beinhaltet ihr Untersuchungsschwerpunkt künstlerische und kulturelle Dialoge in Schulen und Kulturinstitutionen. Dabei geht es um zeitgenössische Kunst, visuelle Kultur, soziale Inklusion und ästhetische Forschung verbunden mit der Frage nach Gestaltung und Veränderung von Gesellschaft.

Im LAB FOR ART EDUCATION werden neue Konstellationen erprobt, die die Kunstinstitution in ihrer Funktion befragen und auf laufende Ausstellungen und deren Konzepte mittels flexibler Feedbackprozesse reagieren. Die KW Institute for Contemporary Art arbeiten eng mit der Künstlerin und Kunstmittlerin Mona Jas zusammen, um verschiedene Mediationsformate zu erproben, die sowohl Workshops, Seminare, langfristige Projekte und Veranstaltungen umfassen. Mona Jas ist in die Entwicklungsphasen des Ausstellungsprogramms involviert und kann daher Ideen und Themen bereits im Vorfeld aufgreifen und erweitern.

Das LAB FOR ART EDUCATION kooperiert mit der Heinz-Brandt-Schule, der Alfred-Nobel-Schule, der Jugendkunstschule Pankow, der weißensee kunsthochschule berlin, der ASB Notunterkunft Alt-Moabit im Rahmen der Berlin Mondiale sowie mit a7.außeneinsatz. In dem Projekt "Verknüpfungen" werden aktuell neue Zusammenarbeiten mit der ifa Galerie, dem Bauhaus Denkmal Bernau und Bernauer Notunterkünften auf den Weg gebracht.

Details

Kategorien

Kategorie
Bildende Kunst
schließen
schließen