Netzwerk Neue Medien e.V.

Netzwerk Neue Medien e.V.

Folgen E-Mail senden

Kontaktdaten

Adresse
Tucholskystrasse 48
PLZ, Ort
10117 Berlin
Land
Deutschland
Mobil
Web

Beschreibung

Wissensgesellschaft, Informationsgesellschaft, Neue Medien, Netzpolitik: Worte, die in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen haben. Und nicht zu unrecht: politische und ökonomische Voraussetzungen unserer Gesellschaft ändern sich rapide. Als Netzwerk Neue Medien haben wir uns die Aufgabe gesetzt, diesen mit den genannten Begriffen nur vage umrissenen Wandel politisch zu begleiten. Wir sind fest davon überzeugt, dass der gesellschaftliche Nutzen Neuer Medien stark davon abhängt, wie sie eingesetzt werden - über das gesamte Feld ihrer Einsatzweisen hinweg. Schlagworte wie Open Source/Freie Software, Soziale Software, Creative Commons oder elektronische Demokratisierung weisen auf eine mit den technischen Mitteln der Vernetzung, der Informations- und Kommunikationstechnologie erreichbare positive Vision Neuer Medien hin. Genauso sind es die technischen Mittel Neuer Medien, die Zensur, großräumige Videoüberwachung oder einen immer weiter ausgedehnten, automatisierten Lauschangriff erst möglich machen, und so essentielle Bürgerrechte in Gefahr bringen. Auch wenn es um die Details der Einsatzfelder Neuer Medien geht, ist der politische und gesellschaftliche Gestaltungsraum groß: Ist eLearning ein Instrument dazu, das Bildungssystem zu privatisieren, oder werden hier neue Chancen des Zugangs zu Wissen eröffnet? Welchen Status erhält frei zugängliches Wissen in einer Wissensgesellschaft? Wie groß ist der Einfluss von Codes und Technologien auf Inhalte? Vernetzung im technischen Sinne als Austausch von Initiativen und BürgerInnen, oder als Universalmedium in der Hand kommerzieller Monopole? Unseren Standpunkt sehen wir darin, diese Entwicklungen kritisch zu begleiten: Es geht uns darum, Gestaltungsspielräume aufzuzeigen und zu eröffnen. Wir sehen uns als Lobby für die Nutzung Neuer Medien im Sinne von Demokratie, Zugang, Freiheit und Nachhaltigkeit. Zugleich kämpfen wir gegen Tendenzen, Neue Medien als staatliches oder privatwirtschaftliches Überwachungsinstrument einzusetzen, und dagegen, Wissensgesellschaft als eine rein von Marktinteressen her gesteuerte und geformte Gesellschaft zu gestalten. Arbeitsweise Wir verstehen uns als Netzwerk-Organisation. In einem Verbund von Einzelpersonen und Gruppierungen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft tauschen wir Informationen aus und diskutieren wir - sowohl im Netz als auch bei regelmäßig stattfindenden herkömmlichen Treffen. Aus dieser Zusammenarbeit heraus entstehen Ideen, Kampagnen und Projekte, Tagungen und Workshops unter dem Label ‚Netzwerk Neue Medien’. Schwerpunkte Deutlich wird unsere Arbeitsweise an den bisherigen und aktuellen Schwerpunkten des Netzwerks Neue Medien. Wir sind keine monothematische Organisation, sondern arbeiten auf wechselnden Feldern , vernetzt mit vielen anderen Organisationen und Initiativen, lokal wie international, die kritische Begleitung des Wandels hin zur Wissensgesellschaft dabei immer im Blick.

Details

Rechtsform
e.V.

Kategorien

Institutions-Typ
Verein
schließen
schließen