Projekt Zukunft

Berlin Music Week sucht die besten Musikprodukte der Hauptstadt

Bewerbungen für Förderprogramme sind bis zum 31. März 2013 möglich: Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung bietet interessierten Kooperationspartnern mit Firmensitz in Berlin finanzielle und kommunikative Unterstützung für ihre Veranstaltung. Die Förderung kann dabei – je nach Einzelprojekt – von 500 bis 10.000 Euro reichen (insgesamt stehen 100.000 Euro zur Verfügung). Neben der finanziellen Unterstützung werden die geförderten Projekte auf der Homepage der Berlin Music Week, auf Facebook, Twitter, im Rahmen der gesamten Werbemaßnahmen und in der (inter)nationalen Event-Kommunikation gefeatured.

Die Bewerbungen sollten ein Konzept sowie eine Kalkulation enthalten und können bis zum 31. März an folgende Adresse eingereicht werden:

Berlin Music Week
c/o Kulturprojekte Berlin GmbH
Björn Döring/Projektleitung
Klosterstraße 68
10179 Berlin
management@berlin-music-week.de

Ab dem 1. März können sich Newcomer und Talente für das dreitägige Club- und Showcase-Festival bewerben. Zu diesem Zeitpunkt beginnt auch die Registrierungsphase für die Konferenz- und Businessplattform „WORD!“, die dieses Jahr die Themen „Digital“ und „Recorded Music“ behandelt.

Weitere Informationen zu den Förderbedingungen finden Sie auf der offiziellen Website der Berlin Musik Week.

Die Berlin Music Week steht vom 4. bis zum 8. September unter dem Motto „Zukunft der Musik“ und widmet sich der  Frage, wie aus der privaten Leidenschaft für Musik ein nachhaltiges Geschäft werden kann.

Vollständigen Artikel lesen

Kategorie: Ausschreibungen & Wettbewerbe

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen