Berlin Mitte Institut

Podiumsdiskussion: Gema und der neue DJ VR-Ö-Tarif

Ab 1.4.2013 führt die Gema einen neuen DJ-Tarif ein (VR-Ö), welcher innerhalb der Berliner Szenen rund um elektronische Tanzmusik, aber auch weit darüber hinaus, für großen Protest und Unverständnis sorgt.

Von Jan-Michael Kühn (DJ, Soziologe, Blogger)

Hatte die Gema erst letztes Jahr versucht, viele mittelständische Clubs und Discotheken mit unverhältnismäßigen Gebührenerhöhungen zu belasten, und auch dieser Drops ist noch lange nicht gelutscht, so kam sie Anfang diesen Jahres mit der Bekanntgabe die digitalen DJs mit Zahlungen für ihre Musikfilekopien zu belegen. Pro/Kontra sowie dadurch entstehende und bleibende neue und alte Probleme der Gema (Verteilungsgerechtigkeit, Technologie) werden Gegenstand der Diskussionsrunde sein, auf der ich auch mit auf dem Podium sitzen darf. Zum Einlesen ins Thema folgende Lesetipps: De:Bug im Gespräch mit der Gema eins und zweiWir DJs, ein “Kreativanwalt“, und noch ein Medienanwalt. Das ganze wird auch von der De:Bug live gestreamt – wer Dienstag Nacht ab 23:55 Uhr nicht im Berliner Mikz dabei sein kann, der kann online mitschauen. Genauere Infos asap hier an dieser Stelle.

 

Dienstagswelt, Berlin Mitte Institut und de:bug präsentieren:

Mitternachtstalk: Viel Feind – viel Ehr?!
Die neuen GEMA-Tarife – Kampfansage an DJs und Clubs?

Mit:

Christian Goiny
Medienpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im AH

Olaf Möller
Vorsitzender ClubCommission, verhandelt gerade mit der GEMA

Sascha Kösch aka Bleed
Herausgeber de:bug, soll ab sofort für seine digitalen Kopien zahlen

Jan Kühn aka Fresh Meat
DJ & Soziologe des Berlin Mitte Instituts, Thema: Wirtschaften in der Berliner Techno-Szene

Moderation: Alexander Koenitz (bln.fm)
 

mitternachtstalk 500x701 2.4.2013, Podiumsdiskussion: Gema und der neue DJ VR Ö Tarif @ Dienstagswelt (avec Streaming)

Related posts:

  1. Gema wertet Playlisten von Nischenradios nicht aus
  2. Video: Hey GEMA, wir wollen noch ein bisschen tanzen …
  3. 08.11.2012, Gema-Vortrag: “Kreativität hat ihren Wert” in Berlin
  4. Leaked: Präsentation von Martin Schweda, Bezirksdirektor der Gema Berlin

Vollständigen Artikel lesen

Kategorie: Branchennews & Marktentwicklung

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen