Studien & Publikationen

So treibt Werbung die deutsche Wirtschaft an

Im Rahmen einer DIW-Econ-Studie wird erstmals die volkswirtschaftliche Bedeutung der Werbung konkret nachgewiesen: Demnach steuert die deutsche Werbewirtschaft in diesem Jahr 1,5 Milliarden Euro zum Wachstum des Bruttoinlandsprodukts bei. Die Studie wurde im Auftrag des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) und des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen (GWA) durchgeführt.

Vollständigen Artikel lesen

Kategorie: Studien & Publikationen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen