Studien & Publikationen

Bitkom-Studie: Zahlungsbereitschaft für Online-Journalismus steigt

Laut einer neuen Studie, die im Auftrag des Digitalverbands Bitkom durchgeführt wurde, zahlen 36 Prozent der Internetnutzer für journalistische Inhalte im Internet; vor einem Jahr waren es erst 31 Prozent. Verlage bieten Content zudem zunehmend für mobile Geräte und Online-Plattformen an. In der Gruppe der Internetnutzer, die Online-Nachrichten lesen, liegt der Anteil sogar bei 48 Prozent (Vorjahr: 40 Prozent). 22 Prozent der Internetnutzer zahlen eine monatliche Pauschale und 20 Prozent haben in den letzten 12 Monaten für einzelne Artikel oder Ausgaben Geld ausgegeben.

Vollständigen Artikel lesen

Kategorie: Studien & Publikationen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen