Studien & Publikationen

Wirtschaftsforscher mahnen Senat zu Zukunftsinvestitionen

Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zeigt strukturelle Defizite der Berliner Wirtschaft: Einerseits sei Berlin wirtschaftlich auf einem positiven Weg – so ist das Bruttoinlandsprodukt in Berlin seit 2005 um fast 30 Prozent gewachsen, stärker als im Bund. Andererseits hat Berlin der Studie zufolge Nachholbedarf. Die Produktivität eines Erwerbstätigen ist in Berlin nach Berechnungen des DIW fünf Prozent niedriger als im Bundesdurchschnitt.

Vollständigen Artikel lesen

Kategorie: Studien & Publikationen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen