Berliner Zeitung

Kunstmarkt stabil - Aber keine Höhenflüge mehr

Nach einem deutlichen Umsatzrückgang im Jahr 2015 hat sich der weltweite Kunstmarkt 2016 einer Studie zufolge wieder stabilisiert. Der weltweite Umsatz sei um 1,7 Prozent auf 45 Milliarden Dollar (42 Milliarden Euro) gestiegen, heißt es im „Art Market Report” der Kunstmesse TEFAF in Maastricht.  

Vollständigen Artikel lesen

Kategorie: Studien & Publikationen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen