Studien & Publikationen

Neuer Fair Fashion Guide erschienen

7.000 Liter Wasser werden für die Produktion einer einzigen Jeans verbraucht. Über 20.000 verschiedene Chemikalien werden in der Textilund Modeindustrie eingesetzt, das sind etwa 30 Prozent des Chemikalieneinsatzes weltweit.  Oder: Jedes Jahr landen eine Million Tonnen gebrauchte Kleidungsstücke in Altkleidersammlungen. Damit könnte man 62.000 LKWs beladen. Aneinandergereiht gäbe das eine Fahrzeug-Schlange von Flensburg bis Innsbruck.

Solche Informationen und noch viel mehr finden sich im neu ins Leben gerufenen Fair Fashion Guide, der helfen soll, ein Bewusstsein für die Hintergründe der Textilindustrie zu schaffen und Mode neu zu interpretieren. Dazu geibt es Interviews mit Akteuren, zentrale Infos zu komplexen Lieferketten der Modeindustrie oder auch zentrale Siegel im Überblick. 

Hier gibt es den Guide im Überblick

www.fairfashionguide.de

Weitere Infos gibt es zudem unter Projekt Zukunft

Kategorie: Studien & Publikationen

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen