Kulturverwaltung

Projektförderung zur Digitalisierung von Objekten des kulturellen Erbes 2018 vergeben

Die Kulturverwaltung des Berliner Senats vergibt in 2018 an 10 Einrichtungen insgesamt ca. 400.000,00 € Projektmittel für die Digitalisierung des Kulturerbes. Eine Projektförderung erhalten im Jahr 2018:

AlliiertenMuseum e.V., Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung, FFBIZ – Das feministische Archiv, Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannseekonferenz, Georg Kolbe Museum, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin-Fachbereich 5, Humboldt-Universität zu Berlin – Institut für Kunst und Bildgeschichte, MIME Centrum Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz-Kupferstichkabinett, Stadtmuseum Berlin.

Vollständigen Artikel lesen

Kategorie: Ausschreibungen & Wettbewerbe

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen