BauNetz

Standardschule schlägt Wohnexperiment - steht das Berliner Projekt ps wedding vor dem Aus?

Von Katrin Groth Sechs Jahre lang wurde über ein Konzept verhandelt, dann endlich stand ein Plan, mit dem alle Beteiligten einverstanden schienen: Per Erbbaurechtsvertrag sollte die markante Schule an die Anwohnerinitiative ps wedding gehen, die in dem leerstehenden Gebäude ein soziokulturelles Zentrum und Wohnungen realisieren wollte. Nun will der Bezirk das ehemalige Diesterweg-Gymnasium abreißen und eine neue Schule bauen. Steht das Projekt vor dem Aus? 

Vollständigen Artikel lesen

Kategorie: Branchennews & Marktentwicklung

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen