Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Zwischennutzung von Räumen in der Prenzlauer Promenade

Im Rahmen des Arbeitsraumprogramms der Senatsverwaltung für Kultur und Europa wird die Prenzlauer Promenade zu einem Produktionsstandort für Künstlerinnen und Künstler entwickelt. Bis zum Beginn der Sanierungsarbeiten für die spartenspezifische Nutzung der Flächen und Räume, können ab dem 15.11.2019 bis zum 30. September 2020 (Baubeginn) Teilflächen für Zwischennutzungen bei der Gesellschaft für StadtEntwicklung gGmbH (GSE) angemietet werden.

Vollständigen Artikel lesen

Kategorie: Ausschreibungen & Wettbewerbe

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen