Medienboard Berlin Brandenburg

Neues Förderprogramm Filmerbe

Gute Nachrichten: Am 1. Januar startete das gemeinsame Förderprogramm Filmerbe von der Beauftragten für Kultur und Medien (BKM), den Bundesländern und der Filmförderungsanstalt (FFA). Für einen Zeitraum von 10 Jahren stehen jährlich bis zu 10 Mio. Euro für die  Digitalisierung von deutschen Kinofilmen zur Verfügung. Damit die Branche die neuen Fördermöglichkeiten zur Sicherung des nationalen Filmerbes noch besser kennen lernt, vermittelt eine Informationstour durch 8 Städte alles Wissenswerte dazu. Den Auftakt macht die Kennenlern-Veranstaltung in Berlin:

Mittwoch, den 3. April 2019, 14 bis 16 Uhr im Kino Filmkunst 66, Bleibtreustraße 12, 10623 Berlin.

Vollständigen Artikel lesen

Kategorie: Branchennews & Marktentwicklung

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen