BauNetz

Sony und das Wirtschaftswunder? Gewers Pudewill planen drei Objekte in Berlin

Im März verkündete Sony Music Entertainment, seine Zentrale von München nach Berlin verlegen zu wollen. Dass das Musikunternehmen mit dem hierzulande zweithöchsten Branchenumsatz in die Hauptstadt zieht, begrüßt nicht nur die Wirtschaftssenatorin Ramona Popp. Im Hintergrund freuen sich wohl auch der Investor PW Real Estate und der Entwickler Pecan Development. Denn Sony Music plant, in ein neues Haus in Schöneberg zu ziehen, das vermutlich 2020 fertiggestellt wird.

Vollständigen Artikel lesen

Kategorie: Branchennews & Marktentwicklung

rss

Schon gelesen?

schließen
schließen