BauNetz

Ideen für die gemischte Stadt - Internationaler Konzeptwettbewerb entschieden

Auf den ersten Blick ist es eine ungewöhnliche Wiener Allianz: Das private Unternehmen JP Immobilien hat kürzlich zusammen mit der gemeinnützigen Wohnbauvereinigung für Privatangestellte WBV-GPA den gut dotierten internationalen Konzeptpreis „Superscape“ für innovative Projekte im Feld der Architektur und Stadtentwicklung vergeben. Die Jury, bestehend aus Angelika Fitz, Claudia Nutz und Andreas Rumpfhuber, entschied sich dabei für das Projekt „Die anderen Räume“ von Eva Herunter. Die Gewinnerin erhält 10.000 Euro, Projekte auf der Shortlist immerhin noch 2.000 Euro.

Vollständigen Artikel lesen

Kreativbereich: Branchennews & Marktentwicklung


Schon gelesen?

schließen
schließen