Blog

This blog informs about current developments of Creative City Berlin.

So war sie: unsere erste Redaktionskonferenz

Was kann es schöneres geben, als an einem Mittwoch Abend über Textformate und magazinige Darstellungsformen zu sprechen? Ja, für uns gibts da nichts schöneres. Echt jetzt. Und so kam es dann auch: Wir hatten geladen, zur ersten Redaktionskonferenz des neuen CCB Magazins. Zum Hintergrund: Das CCB Magazin ist aus dem Relaunch 2016 heraus entstanden, Anfang des Jahres hatten wir unsere Seite komplett auf den Kopf gestellt: bestehende Strukturen hinterfragt, Neues durchdacht - ja, und dann Creative City Berlin eben im Februar 2016 im neuen Look präsentiert. Mit einer neuen Projektbörse. Mit einem neuen CCB Magazin.


Gekommen sind zur ersten Sitzung am 9. November (jaja, Trump gewinnt die Wahl an diesem Tage, schlimm, wissen wir) 20 Leute: Magazinpartner, Schnittstellen, Autoren und zwei "Blattmacher": Tamara Güclü (Bild) und Fabian Scheler (Zeit Online). Wir wollten wissen: Sind wir auf dem richtigen Weg? Wie wirkt das Magazin? Was sticht hervor? Wie können wir uns noch verbessern? 
 


Alles in allem: Es hat großen Spaß gemacht! Danke an die Gäste, danke an die Blattmacher. Und wir sind auf dem richtigen Weg, setzen aber die Hebel künftig an einigen Stellen an: So muss die Menüführung klarer kommuniziert werden, auch bekommt das Magazin einen Untertitel. Die Rubriken werden wir noch genauer abgrenzen und auch neue Formate entwickeln. Es gibt einiges zu tun, wie immer. Wir machen dann mal. 

Bis bald, sagt Eure Redaktion.

Wir lesen uns.

 

Gespannte Blicke: alle Fotos von Ann-Kathrin Liedtke. 

RSS
0Add to favorites
close
close