Job Board

Studierender (m/w/d) für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Projekte im Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie

Details

Position
Studierender (m/w/d) für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Projekte im Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie
Employment type
Part-time
Qualification
Junior
Location
Mitte
Description
Wissenschaft im Dialog (WiD) ist die Organisation für Wissenschaftskommunikation in Deutschland. WiD bringt Wissenschaft und Öffentlichkeit ins Gespräch, fördert das Bewusstsein für die gesellschaftliche Bedeutung der Wissenschaft und stärkt das Verständnis ihrer Prozesse und Erkenntnisse. Dafür organisiert WiD deutschlandweit Diskussionen, Schulprojekte, Ausstellungen, Wettbewerbe und Online-Portale rund um Wissenschaft und Wissenschaftskommunikation. WiD entwickelt beständig neue Kommunikationsformate, die den Dialog mit der Gesellschaft stärken, kontroverse Themen in den Fokus rücken und neue Zielgruppen erreichen. Die gemeinnützige Organisation wurde im Jahr 2000 auf Initiative des Stifterverbands von den großen deutschen Wissenschaftsorganisationen gegründet. Als Partner kamen Stiftungen hinzu. Maßgeblich unterstützt wird WiD vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. www.wissenschaft-im-dialog.de

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab dem 15. März 2021 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten

Studierenden (m/w/d) für die
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Projekte
im Wissenschaftsjahr 2020/21 – Bioökonomie

Aufgaben:
Übernahme der projektinternen Pressearbeit sowie des Marketings von Veranstaltungen
Unterstützung der Redaktion der Projekt-Webseiten (Bild/Text/Video)
Betreuung der Social-Media-Kanäle
Unterstützung bei der Akquise von Multiplikatoren und Partnern in den Städten

Anforderungen:
einschlägiges Hochschulstudium (mind. 3 Semester, verschiedene Fachrichtungen möglich)
erste Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erwünscht
Kenntnisse der Wissenschaftskommunikationslandschaft von Vorteil
sicherer Umgang mit Social Media (insb. Facebook, Twitter, YouTube)
sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
Kommunikationsfähigkeit, Kreativität und Organisationstalent
Teamgeist und Engagement

Rahmen:
Arbeitszeit: 10 bis 15 Stunden/Woche
Dauer: zunächst befristet bis zum 31.12.2021. Eine Verlängerung wird angestrebt
Vergütung: 12,50 Euro brutto/Stunde

Wir bieten Ihnen:
eine attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit rund um das Wissenschaftsjahr 2020
flache Hierarchien, ein nettes Team und ein Büro mitten in Berlin. Aufgrund der aktuellen Lage arbeiten wir aktuell überwiegend im Homeoffice.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter dem Stichwort „PÖ Wissenschaftsjahr 2020/21“ und mit Angabe des möglichen Eintrittsdatums bis zum 7. März 2021 ausschließlich in digitaler Form (zusammengefügt in 1 bis 2 PDF-Dateien, max. 5 MB) an personal@w-i-d.de. Die Bewerbung richten Sie bitte an Herr Martin Gora.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter 030 2062295-10.
Published till
Mar 7, 2021

Contact Data

Institution
Address
Charlottenstraße 80
10117 Berlin
Germany
Contact Person
Phone
Web

Categories

Job field
Funding & Non-profit
Categories
Event Industry
Literature & Publishing
Advertising & PR
Miscellaneous
close
close