Job Board

Akademische*r Mitarbeiter*in

Details

Position
Akademische*r Mitarbeiter*in
Employment type
Full-time
Qualification
Middle
Location
Regional
Description
Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF ist ein lebendiger Ort der Kunst, der Forschung und der Lehre. Renommierte Fachleute aus Filmpraxis und Wissenschaft betreuen die Studierenden intensiv und individuell. An der einzigen deutschen Filmuniversität wird innovative Forschung mit, im und zu Film und anderen audiovisuellen Medien vorangetrieben. Die Hochschule ist ein weltoffener und diskriminierungsfreier Raum für kulturelle und gesellschaftliche Auseinandersetzung.

Die Stelle ist auf 5 Jahre befristet mit der Option der Verlängerung um ein Jahr.

Bei einer Einstellung als Akademische*r Mitarbeiter*in erfolgt die Beschäftigung unter Anrechnung möglicher Vordienstzeiten nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (in der jeweils gültigen Fassung).



Aufgabengebiet:

Der fachliche Aufgabenbereich der genannten Stelle umfasst die weisungsabhängige Lehre im Fachgebiet Praktische Dramaturgie (Dramaturgie-Unterricht sowie dramaturgische Beratung und Analyse, Grundlagen-Seminare, Einzelbetreuung von studentischen Projekten) im Umfang von 8 Semesterwochenstunden (SWS).

Neben der weisungsabhängigen Lehre gehört zum Arbeitsgebiet die Übernahme von Aufgaben und Pflichten im Rahmen der akademischen Selbstverwaltung sowie bei der Planung und Verwaltung des Studiengangs (u.a. Beschaffung von Lehrmaterialien, Ausarbeitung von Organisationsplänen, Studienorganisation, Zugangsprüfungen, Exkursionen, Fachstudien-beratung sowie Gremienarbeit).



Einstellungsvoraussetzungen:

Nach § 49 Absatz 3 BbgHG ist ein abgeschlossenes künstlerisches und fachbezogenes Hochschulstudium (Diplom, MA) oder mindestens dreijährige künstlerische Berufstätigkeit in dem benannten Fachgebiet nachzuweisen.

Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsabschlüssen bitten wir, eine beglaubigte Übersetzung ihres Bildungsabschlusses sowie den Nachweis der Gleichwertigkeit einzureichen.

 

Außerdem erwünscht:

Praktische Erfahrungen im Rahmen des Fachgebietes

Lehrerfahrung im Bereich Drehbuch/Dramaturgie

Fremdsprachenkenntnisse, vorzugsweise Englisch





Qualifizierung:

Da es sich um eine Qualifizierungsstelle handelt, steht ein angemessener Anteil der Arbeitszeit für die eigene künstlerische Qualifizierung zur Verfügung. Das Thema des selbstgewählten künstlerischen Forschungsvorhabens sollte in das benannte Aufgabengebiet fallen.

Mit der Bewerbung ist ein Konzept für das angestrebte Qualifizierungsvorhaben mit Zeit- und Finanzierungsplan für die gesamte Beschäftigungsdauer einzureichen.

 

Sonstige Hinweise:

Die Filmuniversität schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Im Sinne des § 7 Absatz 4 BbgHG werden bei gleicher Eignung Frauen sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen aus dem Ausland, von Personen mit Migrationshintergrund und Bewerber*innen mit familiären Betreuungsaufgaben sind ausdrücklich erwünscht.



Bewerbungsunterlagen:

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit

Motivationsschreiben

Lebenslauf (mit Anschrift und Tel.-Nr.)

Tätigkeitsnachweise

Zeugnisse über Schul-, Ausbildungs- und Studienabschlüsse (Falls Sie Ihren Studienabschluss im Ausland erlangt haben, fügen Sie bitte auch eine Zeugnisbewertung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) bei. Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Internetseite kmk.org/zab.de (http://www.kmk.org/zab.de) )

Konzept für das künstlerische Qualifizierungsvorhaben mit Zeit- und Finanzierungsplan





richten Sie bitte bis zum 31.05.2021 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal.



JETZT BEWERBEN (https://karriere.filmuniversitaet.de/de/jobposting/f288d13e9c6c55aa85f98fc29a04ed34ec639e9c0/apply?ref=homepage)



Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise!

Published till
Jun 21, 2021

Contact Data

Institution
Filmuniversität Babelsberg
Address
Berlin
Germany
Website
close
close