Job Board

Koordination Bereichsorganisation HKW

Details

Position
Koordination Bereichsorganisation HKW
Employment type
Temporary
Qualification
Middle
Location
Regional
Description
Für drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands bildet die KBB - Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH das gemeinsame Fundament: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festivalhaus und ihrem Ausstellungshaus, dem Gropius Bau.

Das Haus der Kulturen der Welt (HKW) – ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin (KBB) GmbH – entwickelt und inszeniert ein in Europa einzigartiges Programm in einer Verbindung aus Kunst und Wissenschaft, Diskurs und Forschung.

Die Stelle bietet die Möglichkeit die organisatorische Vorbereitungs-, Planungs- und Durchführungsphase für sämtliche Projekte des Bereichs Literatur, Gesellschaft, Wissenschaft mitzugestalten und insbesondere den Abschluss des langjährigen Anthropocene Curriculum Projektes „Earth Indices“ 2022 organisatorisch vorzubereiten und durchzuführen.

Wir suchen zum 1. September 2021 eine Person für die Position

Koordination Bereichsorganisation.

Die Stelle ist bis zum 31.12.2022 befristet.


Ihre Aufgaben - Gestalten, mitwirken und teilhaben.

-Inhaltliche Recherche zu relevanten Themenfeldern sowie konzeptionelle Mitarbeit bei der strukturellen Entwicklung des Projektes „Earth Indices“
-Selbstständige Planung und Koordination der organisatorischen Vorbereitung und Umsetzung der Projekte des Bereichs
Selbstständige operative Durchführung von Veranstaltungen, Entwicklung, Überwachen und ggf. Anpassen der Ablaufprozesse
-Guest-Management sowie Organisation der Künstler*innen- und Teilnehmendenbetreuung
-Interne und externe Kommunikation und Korrespondenz inhaltlicher organisatorischer Art und in technischen Belangen mit beteiligten Künstler*innen und Wissenschaftler*innen sowie Projektpartner*innen
-Disponieren des personellen Bedarfs zur Veranstaltungsdurchführung
-Bewirtschaftung von Teilbudgets und des Projektgeldvorschusses
-Entwicklung und Pflege projektrelevanter Datenbanken
-Eigenständiges Vertragsmanagement, Konzeption und Erstellung
-Betreuung der Organisations-Praktikant*innen


Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

-Sie sind interessant für uns, wenn Sie eine für die Position angemessene Berufserfahrung vorweisen können, insbesondere aus dem Bereich des Kultur- und/oder Veranstaltungsmanagements.
-Sehr gute EDV-Kenntnisse bzw. Versiertheit im Umgang mit Microsoft-Office sind unabdingbar.
-Ferner zeichnen Sie sich durch sehr gute organisatorische Fertigkeiten sowie schriftliches und mündliches Kommunikationsvermögen aus.
-Dabei weisen Sie Belastbarkeit sowie ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit, Engagement, Eigeninitiative und Kooperationsfähigkeit auf.
-Interesse an internationaler Kunst und Kultur sowie Verständnis für die thematische Ausrichtung des Hauses wird vorausgesetzt.
-Deutsch- und Englischkenntnisse entsprechend Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen (Level C1) sind unabdingbar.

Willkommen bei uns.

Wir bieten eine Bezahlung nach TVöD Bund (Entgeltgruppe 9b) sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

-Es besteht die Möglichkeit zur Mobilen Arbeit.
-Ein flexibles Arbeitszeitmodell ermöglicht familienfreundliche Bedingungen.
-BVG-Jobticket.
-Wir fördern die Gesundheit und Entwicklung unsere Mitarbeiter*innen durch Veranstaltungen, Seminare und Fortbildungen.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. Dabei wird in der KBB ein diskriminierungskritisches Verständnis von Diversität gelebt. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen. Bewerbungen von Menschen mit Angabe einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Nicht alle Arbeitsplatzbereiche für diese Position sind bereits barrierefrei. Für diesbezügliche Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen des Zentralen Personalbüros gerne über info-jobs@kbb.eu zur Verfügung.



Kontakt.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Liona Neubert (unter info-jobs@kbb.eu) gern zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 08. August 2021 ausschließlich über https://short.sg/j/11353987 ein.



Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen etwaige im Laufe des Bewerbungsverfahrens in unserem Hause entstehende Kosten nicht erstatten können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Published till
Aug 8, 2021

Contact Data

Institution
Address
Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Germany
Contact Person
Liona Neubert
E-mail
Web

Categories

Job field
Culture
Tags
Austellungsmanagement, Haus der Kulturen der Welt, Projektkoordination
Categories
Visual Arts
Event Industry
Miscellaneous
close
close