Job Board

Mitarbeiter*in (w/m/d) Administration European Film Market - Berlinale

Details

Position
Mitarbeiter*in (w/m/d) Administration European Film Market - Berlinale
Employment type
Full-time
Qualification
Middle
Location
Regional
Description
Für drei der bedeutendsten Kulturinstitutionen Deutschlands bildet die KBB - Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH das gemeinsame Fundament: die Internationalen Filmfestspiele Berlin, das Haus der Kulturen der Welt und die Berliner Festspiele mit dem Festivalhaus und Ihrem Ausstellungshaus, dem Gropius Bau.

Wir bieten ein vielseitiges Aufgabenfeld mit großer Eigenverantwortlichkeit. Unsere innovative Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungen bietet Gestaltungsmöglichkeiten und optimale Voraussetzungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Unser anspruchsvolles Unternehmensleitbild legt den Grundstein für das gute Betriebsklima. Ein umsichtiger Umgang mit Ressourcen kennzeichnet unsere Arbeit, wir sind EMAS zertifiziert.

Der European Film Market ist einer der Top 3 Treffpunkte der internationalen Film- und Medienbranche. Die enge Anbindung an die Berlinale als öffentliches Filmfestival und ihre Position im Zentrum der lebendigen Berliner Kreativwirtschaft prägen den Filmmarkt der Berlinale. Doch der EFM ist mehr als nur ein agiler Marktplatz für den Handel mit Film- und audiovisuellen Inhalten – er hat sich auch als Plattform für Innovation und Wandel positioniert.



Wir suchen zum 01.10.2021 eine

Mitarbeiter*in (w/m/d) für die Administration des European Film Market.

Die Stelle ist bis zum 30.06.2022 befristet.



Ihre Aufgaben - Gestalten, mitwirken und teilhaben.

-Verwaltung der Personalangelegenheiten des EFM in Abstimmung mit dem Zentralen Personalbüro (Vertragsbestellung und Vertragsorganisation, Kostenüberwachung und Personal-Budgetpflege, Arbeitsplatzanmeldungen, Steuerung Bürobelegung),
-Erstellen von Honorarverträgen in Abstimmung mit der Verwaltung der Berlinale sowie Überwachung und Verwaltung von Honorarzahlungen und Personalkosten
-Ansprechpartner*in für administrative Belange des EFM-Teams sowie für die externen Honorarkräfte
-Verwaltung des EFM Budgets in der Datenbank, Kostenzuordnungen, Kostenauswertungen und Erstellung von Aufträgen mit Steuerung des Rechnungslaufes (Eingang, Zahlung, ggf. Klärung von Fragen)
-Erledigen von allgemeinen administrativen Aufgaben für den EFM


Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

-Sie sind besonders interessant für uns, wenn Sie Berufserfahrung in Kulturinstitutionen mitbringen können, die Sie idealerweise im Festivalbetrieb gesammelt haben.
-Sie haben idealerweise eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen und verfügen über Erfahrungen in der Verwaltung von Personalangelegenheiten
-Sie haben gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen, insbesondere EXCEL.
-Deutsch- und Englischkenntnisse liegen vor entsprechend: Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen (Level C1)
-Sie besitzen eine hohe Service-, Team- und Kommunikationskompetenz und können sensibel und souverän mit Konflikt- oder Stresssituationen umgehen. Persönliche Einsatzbereitschaft sowie eine engagierte, strukturierte, selbstorganisierte und zuverlässige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.


Willkommen bei uns.

Wir bieten eine Bezahlung nach TVöD Bund (Entgeltgruppe E8), sowie die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge (VBL). Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden mit einem Urlaubsanspruch von 30 Tagen.

-Es besteht die Möglichkeit zur Mobilen Arbeit.
-Ein flexibles Arbeitszeitmodell ermöglicht familienfreundliche Bedingungen.
-BVG-Jobticket.
-Wir fördern die Gesundheit und Entwicklung unsere Mitarbeiter*innen durch Veranstaltungen, Seminare und Fortbildungen.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Unterschiedliche Perspektiven und Erfahrungen unserer Beschäftigten sind Garanten für Kreativität, Innovation und Erfolg unserer internationalen Kulturarbeit. In der KBB wird ein diskriminierungskritisches Verständnis von Diversität gelebt. Deshalb freuen wir uns über Bewerbungen von allen Menschen mit passenden Einstellungsvoraussetzungen. Bewerbungen von Menschen mit Angabe einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Nicht alle Arbeitsplatzbereiche für diese Position sind bereits barrierefrei. Für diesbezügliche Auskünfte stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen des Zentralen Personalbüros gerne über info-jobs@kbb.eu zur Verfügung.


Kontakt.

Für rein inhaltliche Fragen zur Position schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info-jobs@kbb.eu.

Wenn Sie die gewünschten Qualifikationen erfüllen, reichen Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, CV, relevante Zeugnisse, Referenzen, Zertifikate) bis zum 15. August 2021 ausschließlich über den Bewerbungslink https://short.sg/j/11624527 ein.

Nähere Informationen zur KBB unter www.kbb.eu

Wir können Ihnen Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstanden sind, nicht erstatten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Published till
Aug 15, 2021

Contact Data

Institution
Address
Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Germany
Contact Person
Zentrales Personalbüro
E-mail
Web

Categories

Job field
Culture
Other
Tags
Administration, Berlinale, Personalwesen
Categories
Event Industry
Film & Broadcast
Miscellaneous
close
close