Job Board

Kunst/kulturaffine*n IT-Mitarbeiter*in/ IT-affine*n Kunst-/ Kulturhistoriker*in (m/w/d) in Teilzeit (50%)

Details

Position
Kunst/kulturaffine*n IT-Mitarbeiter*in/ IT-affine*n Kunst-/ Kulturhistoriker*in (m/w/d) in Teilzeit (50%)
Employment type
Temporary
Location
National
Description
Mitarbeit im Kunsthaus Dahlem
Im Kunsthaus Dahlem ist ab 1. Januar 2022 die Stelle einer/eines Resilienz Dispatchers (m/w/d) – eine/r kunstaffine*n IT-Mitarbeiter*in/ IT-affinen Kunsthistoriker*in befristet zunächst für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in
– Digitalisierung von Produktion und Entwicklung von digitalen Veranstaltungs- und Vermittlungsformaten
– der Digitalisierung von Verwaltungsprozessen
– Betreuung bzw. Umsetzung von Maßnahmen der digitalen Barrierefreiheit
– Betreuung bzw. Umsetzung von Maßnahmen der IT-Sicherheit
– Aus- und Fortbildungsmaßnahmen zum Erwerb digitaler Kompetenzen, IT-Coaching für Beschäftigte des Kunsthaus Dahlem

Anforderungen:
Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik oder einem museumsrelevanten Fach (Kunstgeschichte, Geschichte, Volkskunde und/oder vergleichbare Fächer) an einer Universität mit einem Diplom-, Magister- oder Masterabschluss oder einem Masterabschluss in entsprechend akkreditierten Studiengängen an einer Fachhochschule ist Voraussetzung.
Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie die Fähigkeit zum Verfassen allgemeinverständlicher Texte sind Voraussetzung.
Gute Kenntnisse der englischen Sprache.
Teamfähigkeit, Sorgfalt, Selbstständigkeit, Organisationstalent und Belastbarkeit werden ebenso erwartet wie ergebnis- und serviceorientiertes Arbeiten.
Das Kunsthaus Dahlem als Arbeitgeber eröffnet ein vielfältiges und spannendes Tätigkeitsfeld in einem kleinen, engagierten. Ebenso bestehen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildungsangebote.
Wir bieten Ihnen

– Ein attraktives Arbeitsumfeld mit vielfältigen Tätigkeiten
– Flexible Arbeitszeitenmodelle
– Vergütung bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages der Länder (TV-L) 50%
Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht.

Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.
Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Bewerbungen sind mit einem tabellarischen Lebenslauf und Anschreiben sind bis zum 15.12.2021
vorzugsweise per E-Mail (PDF, max. 5 MB) zu richten an info@kunsthaus-dahlem.de oder alternativ an:

Kunsthaus Dahlem
Käuzchensteig 8
14195 Berlin

Auf die Übersendung von Sichthüllen oder umfangreichen Publikationen bitten wir zu verzichten. Aus Kostengründen ist für die Rücksendung der uns eingereichten Bewerbungsunterlagen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizufügen.
Sollte uns innerhalb von zwei Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens keine gegenteilige Nachricht vorliegen, gehen wir davon aus, dass Sie kein Interesse am Rückerhalt der Unterlagen haben und sehen von einer weiteren Aufbewahrung ab.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kunsthaus-dahlem.de
Published till
Dec 15, 2021

Contact Data

Address
Käuzchensteig 8
14195 Berlin-Dahlem
Germany
Contact Person
Dorothea Schöne
E-mail
Phone
Web

Categories

Job field
Museum & Art
Online & IT
Categories
Architecture
Visual Arts
Design
Photography
close
close