Job Board

Baureferent:in (m:w:d)

Details

Position
Baureferent:in (m:w:d)
Employment type
Full-time
Qualification
Middle
Location
National
Description
Die Stiftung Forum Recht wurde 2019 als bundesunmittelbare rechtsfähige Stiftung des Öffentlichen Rechts gegründet, um an zwei Standorten in Karlsruhe und Leipzig sowie im virtuellen Raum die Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen von Recht und Rechtsstaat als Grundvoraussetzung einer funktionsfähigen und lebendigen Demokratie zu fördern.

Die Stiftung Forum Recht wird an ihren beiden Standorten in Karlsruhe und in Leipzig Gebäude errichten. Für die Gebäude müssen eine umfangreiche Bedarfs- und Raumplanung erstellt, internationale Wettbewerbe vorbereitet und durchgeführt sowie die Planungs- und Bauphasen von Nutzerseite her koordiniert, gesteuert und begleitet werden.

Daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Baureferent:in (m:w:d)
Die Vergütung erfolgt gemäß Entgeltgruppe E 13 TVöD Bund. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche) mit einem attraktiven Arbeitsplatz in Karlsruhe.

Sie sind zuständig für die gesamte baufachliche Begleitung von Vorbereitung, Planung und Errichtung der Gebäude der Stiftung in Karlsruhe und Leipzig seitens der Stiftung über sämtliche Phasen hinweg.

Zu Ihren vielfältigen Aufgaben gehören unter anderem:
• Planung, Organisation und Koordination der stiftungsinternen Abstimmungsprozesse, deren Ergebnissicherung und baufachliche Aufbereitung zur Weitergabe an die externen Projektbeteiligten
• Erhebung der baulichen und technischen Bedarfe und Anforderungen der Stiftung sowie deren baufachliche Aufbereitung zur Weitergabe an die Projektbeteiligten
• Koordinierung der Baumaßnahmen intern sowie Ergebniskontrolle unter Berücksichtigung der technischen und wirtschaftlichen Zielsetzung bis hin zur erfolgreichen Inbetriebnahme
• Erstellung eines Betriebs- und FM-Konzeptes für die Neubauten
• Ansprechpartner:in für alle baufachlichen Fragen für interne und externe Partner:innen
• Aufbereitung von baubezogenen Unterlagen für die Gremiensitzungen sowie Kommunikation von baufachlichen Ergebnissen und Anforderungen in die Stiftung
• Schnittstelle zwischen Nutzer den Projekt- bzw. Vorhabenverantwortlichen in allen baufachlichen Angelegenheiten während der Planungs- und der Umsetzungsphase
• Steuerung von Expertengruppen zu baufachlichen Themen
• Mitwirkung an der Entwicklung einer tragfähigen Baukommunikation für die Öffentlichkeit


Ihr Profil:
Sie verfügen über Berufspraxis in vergleichbaren Positionen sowie Erfahrung in der erfolgreichen Abwicklung und Projektsteuerung von mittleren und großen Hochbauprojekten in den Leistungsphasen 1-9. Darüber hinaus bringen Sie Kenntnisse des zugehörigen Planungs-, Vergabe- und Bauvertragsrechts mit. Ihr Profil runden Sie mit folgenden Kompetenzen ab:

• Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Städtebau, Versorgungstechnik, Projektmanagement mit dem Schwerpunkt Bau, Baumanagement oder vergleichbare Fachrichtung
• Fundierte Kenntnisse im Bauprojektmanagement, -steuerung sowie Erfahrung in der Bauherrenvertretung
• Gute Kenntnisse der einschlägigen, für den Betrieb von Liegenschaften mit ihren Anlagen maßgeblichen Rechtsnormen, Sicherheit in der Anwendung der einschlägigen technischen Normen und Regelwerke
• Sicherer Umgang mit MS- Office und Branchensoftware sowie einschlägigen Bauplattformen, gute bau- und immobilienspezifische IT-Kenntnisse
• Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
• Sicheres Auftreten, Verantwortungsbewusstsein, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen sowie eine kompetente Urteilsfähigkeit
• Selbständiges, eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten, strukturiertes, analytisches Denken, Durchsetzungs- und Kommunikationsstärke
• Zuverlässigkeit und Belastbarkeit sowie eine zielorientierte, strukturierte Arbeitsweise mit hoher Servicebereitschaft, Eigeninitiative und Teamfähigkeit sowie ein kooperativer Arbeitsstil
• Überzeugendes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen

Wir bieten:
Wir bieten eine spannende Tätigkeit in einer innovativen Institution, eine offene und herzliche Arbeitsatmosphäre in einem hochqualifizierten Team, eigenverantwortliches Arbeiten und ein kreatives Arbeitsumfeld im Herzen zweier attraktiver Standorte.


Die Stiftung Forum Recht hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt. Die Stiftung fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter:innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.


Bitte bewerben Sie sich bis zum 16.01.2022. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) fassen Sie dazu in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen und benennen diese folgendermaßen:
KP_3314_[Ihr Nachname]_Bewerbung

Senden Sie dann die Datei online an KULTURPERSONAL unter kulturpersonal.de/stellenboerse oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de.

Durch die Abgabe Ihrer Bewerbung willigen Sie darin ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in den Systemen der Stiftung Forum Recht und von KULTURPERSONAL für dieses Bewerbungsverfahren speichern und verarbeiten. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Annelen Muschner unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 248 82 363 zur Verfügung. Weitere Informationen zur Stiftung Forum Recht finden Sie unter stiftung-forum-recht.de.
Published till
Jan 16, 2022

Contact Data

Address
Karlstraße 22-24
76133 Karlsruhe
Germany
Contact Person
E-mail

Categories

Job field
Culture
Category
Architecture
close
close