Job Board

Person für ein freiwilliges kulturelles Jahr (Mindestlaufzeit sechs Monate) im Bereich Kunst gesucht

Details

Position
Person für ein freiwilliges kulturelles Jahr (Mindestlaufzeit sechs Monate) im Bereich Kunst gesucht
Employment type
Temporary
Qualification
Junior Middle Senior N/A
Location
Neukölln
Description
Wir laden dich dazu ein, dein freiwilliges kulturelles Jahr (sechs Monate) in einem interdisziplinären, partizipativen Kunstprojekt zu realisieren. Gesucht wird ab Februar 2022 eine flexible, zuverlässige, unkonventionelle, belastbare und fantasievolle Person (divers / weiblich / männlich) ab 27 Jahren. Du liebst das Gestalten und Kreieren, bist interessiert an gesellschaftlichen Fragestellungen und Prozessen und lässt dich gerne auf neue Umgebungen und Menschen ein.

Im Zentrum des zweiphasigen Kunstprojektes steht die Auseinandersetzung mit den alteingesessenen und neuzugezogenen Bewohner:innen der Stadt Pasewalk und ihrem Kosmos, dem Ort selbst und der Fragestellung, wie Geschichte Zukunft prägt. Leitidee ist die Entwicklung eines interdisziplinären Spektakels (lateinisch ‚spectaculum‘ = Schauspiel, Augenweide, Anblick, auch Krach, Lärm), ganz im Sinne seiner wörtlichen Bedeutung als einem ‚Ereignis, das Aufsehen erregt‘ für das Jahr 2023.
Das Projekt wird umgesetzt im Rahmen der Dorfresidenzen Uecker-Randow unter Aegide des Kulturlandbüros Uecker-Randow gefördert in TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes, und aus Mitteln des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, des Vorpommern-Fonds – Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern, des Landkreises Vorpommern-Greifswald, der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und der Sparkasse Uecker-Randow.

Du begleitest den künstlerischen Entwicklungsprozess an der Seite einer international schaffenden bildenden Künstlerin mit Schwerpunkt im übergreifend dreidimensionalen Gestalten und der Entwicklung von partizipativen künstlerischen Strategien in unterschiedlichen Kontexten. Beispiele dafür sind das 2013 in Blankensee/ Pampow entwickelte Projekt ‚Mi kricht hier keener mehr wech- die Kunstgemeinde Pampsee‘ und 2021 STREETWARE-saved-item zur Frage zirkulärer Kreisläufe.

Im Rahmen der Teambildung suchen wir eine Kunst- und kulturell interessierte, kommunikative sowie medienaffinen Person. Neben deinen kreativen und kommunikativen Kompetenzen interessierst du dich für Historie und persönliche Geschichte(n). Recherche und Organisationstalent gehört zu deinen Stärken. Du verfügst im Besten Falle über Erfahrungen in Projektentwicklung und/oder der Mitwirkung in künstlerischen Produktionen. Als Teil Teams bist du herzlich eingeladen, eigene kreative Ideen für deine Arbeitsschwerpunkte, unter Einbeziehung deiner persönlichen und professionellen Interessen und Qualitäten, miteinzubringen. Deine Bereitschaft einen temporären Wohnsitz in Pasewalk zu nehmen, setzen wir voraus.

Rahmenbedingungen

● Dauer: mindestens sechs Monate
● Arbeitszeit: 20,5 oder 39 Stunden pro Woche
● Monatliches “Taschengeld” in Höhe von 240 Euro inkl. Sozialversicherung
● Gegebenenfalls Unterbringung vor Ort und Fahrtkosten
● ab 27 Jahren
● Dieses Angebot kann besonders interessant sein für Selbstständige (Sozialversicherungskosten werden übernommen), ALG II-Bezieher*innen (“Taschengeld” wird nicht angerechnet), Rentner*innen
● Zentrales Anliegen ist es, das Team divers zu gestalten und so sind alle Menschen, insbesondere BIPoC und Angehörige der LQBQTI-community herzlich eingeladen, sich zu bewerben.
Published till
Jan 28, 2022

Contact Data

Address
Jonasstraße 66
12053 Berlin
Germany
Contact Person
E-mail
Phone
Web

Categories

Job field
Culture
Museum & Art
Music & Scene
Other
Tags
Kunst im Kontext, partizipatives Kunstprojekt
Categories
Architecture
Visual Arts
Fashion & Textile
Theatre & Dance
close
close