Job Board

Mitarbeiter/in Veranstaltungsmanagement (m/w/d)

Details

Position
Mitarbeiter/in Veranstaltungsmanagement (m/w/d)
Employment type
Part-time
Qualification
Middle
Location
Mitte
Description
Das Konzerthaus Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in Veranstaltungsmanagement (m/w/d)

- befristet bis 31.12.2023 und in Teilzeit (75%) -


Das Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt zählt mit 650 Veranstaltungen pro Jahr mit mehr als 300.000 Besuchern zu einer der bedeutendsten Kulturinstitutionen des Landes. Das Konzerthaus Berlin veranstaltet in einer Spielzeit ca. 300 Konzerte in eigener Regie, darunter bis zu 100 Konzerte des Konzerthausorchesters sowie Kammerorchester- und Kammermusikserien, ein umfangreiches Juniorprogramm und saisonale Schwerpunktthemen. Klassische Musik nahe zu bringen und einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen ist ein zentrales Anliegen des Hauses. Darüber hinaus ist das Konzerthaus Partner für nationale und internationale Kulturschaffende. Das Konzerthaus beschäftigt ca. 200 Mitarbeiter*innen und Musiker*innen und ist eine nichtrechtsfähige Anstalt des Landes Berlin.


AUFGABENPROFIL

- eigenverantwortliche organisatorische Vorbereitung von hauseigenen Veranstaltungen inkl. in enger Zusammenarbeit mit den projektführenden Dramaturg*innen
- eigenverantwortliche organisatorische Vorbereitung und Durchführung von hochkarätigen Konzerten und Veranstaltungen (Konzerte, Festakte, Gala-Veranstaltungen, Film- und Fernsehproduktionen, Konferenzen) externer Veranstalter sowie selbständige Verhandlungen über die organisatorischen Abläufe
- Verhandlungen mit Künstler*innen und Agenturen auf der Basis inhaltlicher Konzeptionen bis zur Vertragsreife
- enge Abstimmungen mit den Abteilungen des Hauses, insbesondere den Gewerken zur technisch-organisatorischen Durchführung der Veranstaltungen
- eigenverantwortliches Erarbeiten von Produktionsplänen
- Erstellen von Honorar-, Kooperations- und Mietverträgen sowie Projektabrechnungen
- Durchführung des Leitungsdienstes, auch an Abenden und an Wochenenden


ANFORDERUNGSPROFIL

- mindestens drei Jahre Berufserfahrung im kulturellen Veranstaltungsmanagement (Erfahrungen mit Großveranstaltungen sind von Vorteil)
- Erfahrungen in technischer Konzeption, Budgetierung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
- Erfahrungen im Konzertbereich, insbesondere bei der organisatorischen Umsetzung von inhaltlich vorgegebenen Programmkonzeptionen im Bereich der klassischen Musik
- Fähigkeit zu eigenverantwortlichem, ergebnisorientiertem und strukturiertem Arbeiten
- sicheres Auftreten und Sensibilität im Umgang mit Künstlern und Veranstaltern
- hohes Qualitätsbewusstsein sowie ausgeprägte Serviceorientierung
- Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
- große Kommunikations- und Organisationsstärke, Teamfähigkeit
- hohe Belastbarkeit und Fähigkeit zur Beherrschung von Stresssituationen
- Grundkenntnisse des Vertrags- und Steuerrechts
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- hohe Affinität zu Datenverwaltung und -pflege

Unregelmäßige Arbeitszeiten und Dienste auch an Sonn- und Feiertagen stellen für Sie kein Problem dar.
Ein freundlich korrektes Auftreten gegenüber den Mitarbeiter*innen und Gästen des Konzerthauses ist für Sie selbstverständlich.


UNSER ANGEBOT

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L (Entgeltgruppe 8) zzgl. anteiliger Hauptstadtzulage (befristet bis Oktober 2025) und Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes.
Wir bieten eine sehr interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kulturvollen und spannenden Umfeld in teamorientierten Strukturen und ein BVG Firmenticket.
Gewünschter Arbeitsbeginn ist der nächstmögliche Zeitpunkt.


HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT? WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG!

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail bis zum 20. Februar 2022 an bewerbung@konzerthaus.de. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 5 MB möglichst nicht überschreitet und alle Unterlagen und Zeugnisse in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang).

Ihre Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Bewerbungsverfahren ist Rika Schöndube (bewerbung@konzerthaus.de).

Das Konzerthaus Berlin fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen daher die Bewerbungen von Allen, unabhängig von deren Nationalität, sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Bitte beachten Sie folgende Information: Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Das Konzerthaus Berlin wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und die Regelungen der Datenschutzbestimmungen einhalten.
Die eingereichten Unterlagen werden nach spätestens sechs Monaten datenschutzgerecht vernichtet.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass etwaige anlässlich einer Bewerbung entstehende Aufwendungen, wie z.B. Fahrtkosten, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten leider nicht von uns erstattet werden können.
Published till
Feb 20, 2022

Contact Data

Institution
Address
Gendarmenmarkt 2
10117 Berlin
Germany
Contact Person
E-mail
Phone
Web

Categories

Job field
Culture
Music & Scene
PR & Event
Other
Categories
Event Industry
Music
Miscellaneous
close
close