Job Board

Mitarbeiter*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (d/w/m)

Details

Position
Mitarbeiter*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (d/w/m)
Employment type
Temporary
Qualification
Junior Middle Senior
Location
Regional
Description
Das HAU Hebbel am Ufer ist ein Theater- und Produktionshaus mit drei Spielstätten (HAU1, HAU2, HAU3) im Berliner Zentrum und dem HAU4, unserer digitalen Bühne. Für diese Plattform produziert das HAU Projekte, die eigens für den Online- und hybriden Raum entwickelt werden. Neben zeitgenössischen Theater-, Tanz- und Performance-Aufführungen sind auch Konzerte, Ausstellungen und Diskurs-Veranstaltungen fester Bestandteil unseres Spielplans. Mit unserem Programm setzen wir künstlerische Impulse für aktuelle Themen an der Schnittstelle zu Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft. Mehr Infos auf unserer Webseite.

Für unsere Abteilung Kommunikation suchen wir zum 1. Mai 2024 mit 25 – 30 Wochenstunden im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet auf ein Jahr eine*n Kolleg*in für die

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (d/w/m)

Sie entwickeln Strategien für die Medienarbeit und setzen diese eigenverantwortlich und im Austausch mit der Leitung Kommunikation und der Intendanz um. Das spartenübergreifende Programm des HAU bringen Sie ideenreich und zielgruppenspezifisch an die (Berliner) Öffentlichkeit. Dabei arbeiten Sie eng zusammen mit den Kolleg*innen im Team Kommunikation. Wir suchen für die Position eine text- und stilsichere und an den Programminhalten des HAU interessierte Person mit guten Kontakten zur Berliner und überregionalen Presse sowie einem Verständnis für eine zielgerichtete Ansprache und einem guten Gespür im Umgang mit Künstler*innen.


Zu den Aufgaben zählen:

• Verantwortliche Betreuung der Presse- und Medienarbeit, Erstellung von Presseinformationen, Bearbeitung von Presseanfragen
• Ansprechpartner*in für Journalist*innen, Pflege und Weiterentwicklung der regionalen und überregionalen Pressekontakte
• Koordination von Interviews und Presseterminen mit Intendanz, Kurator*innen und Künstler*innen
• Erstellung und Versand von Pressemitteilungen und Premiereneinladungen sowie Verfassen von redaktionellen Texten
• Betreuung der Medienvertreter*innen bei Veranstaltungen
• Beobachtung und Evaluation der Medienlandschaft
• Mitarbeit an der Planung und Umsetzung von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit (veranstaltungsbezogen und zielgruppenspezifisch)

Das wünschen wir uns:
• mindestens 1 Jahr relevante Berufserfahrung, zum Beispiel in der Pressestelle einer Kulturinstitution
• gute Kontakte zu Berliner und überregionalen Medienvertreter*innen
• gute Kenntnisse der (insbesondere Berliner) Kulturszene
• sehr gute Deutschkenntnisse (C2)
• sehr gute Englischkenntnisse (C1)
• hohe Eigenständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
• sehr gute Organisationsfähigkeit
• sehr hohe Textsicherheit in Wort und Schrift

Was Sie bei uns erwartet:

• ein kreatives, offenes und künstlerisches Arbeitsumfeld
• ein engagiertes, kollegiales Team von über 85 Mitarbeiter*innen
• die Möglichkeit zu Home Office und flexible Arbeitszeiten – je nach persönlicher Lebenslage
• Ausstattung mit einem MacBook Air zu Arbeitszwecken
• ein monatliches Entgelt in Anlehnung an EG 10 TV-L inkl. einer Jahressonderzahlung
• 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche und arbeitsfrei am 24.12. und 31.12.
• eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
__________

Die Stelle ist aufgrund einer Elternzeitvertretung befristet bis zum 30. April 2025.

Das HAU Hebbel am Ufer befindet sich im Prozess einer diversitätsorientierten Organisationsentwicklung und versteht sich als Ort der Reflexion. Wir wollen die Vielfalt der Stadtgesellschaft auch in unserem Team abbilden und Begegnungen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Biografien, Interessen und Perspektiven fördern. Daher möchten wir ausdrücklich Personen mit Diskriminierungserfahrung zur Bewerbung einladen.

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung oder anderen Einschränkungen berücksichtigen wir bevorzugt.

Aktuell sind noch nicht alle Arbeitsbereiche im HAU Hebbel am Ufer barrierefrei. Der Büroarbeitsplatz für diese Position ist barrierefrei, Zugänge zu anderen Büro- und Theaterräumen allerdings teilweise nicht. Wir möchten dem jeweiligen individuellen Bedarf entsprechend eine bestmögliche Lösung für den Arbeitsplatz finden. Gerne suchen wir mit Ihnen gemeinsam nach passenden Möglichkeiten.
Um uns als Team weiterzuentwickeln, bieten wir unseren Mitarbeiter*innen regelmäßig diskriminierungskritische Fortbildungen an. Weitere Informationen zu unserer Selbstverpflichtung zur Antidiskriminierung gibt es auf unserer Webseite.
__________

Wenn Sie Interesse haben, unser Team zu verstärken, richten Sie Ihre Bewerbung mit einem gern individuell gestalteten Anschreiben, das ihr Kommunikationsprofil gut zeigt, dem Lebenslauf und relevanten Zeugnissen in einer PDF-Datei bitte bis zum 29.02.2024 ausschließlich per E-Mail mit Nennung des Stellentitels im Betreff an [email protected].
Kosten, die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehen, können wir leider nicht erstatten.
Published till
Feb 29, 2024

Contact Data

Institution
Address
Stresemannstraße 29
10963 Berlin
Germany
Contact Person
Charlotte Hahne
E-mail
Phone
Web

Categories

Job field
Culture
Marketing
Media & Literature
PR & Event
Tags
PR, PR-Management, Presse, Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit
Categories
Theatre & Dance
Advertising & PR
close
close

Cookie-Policy

We use cookies to provide the best website experience for you. By clicking on "Accept tracking" you agree to this. You can change the settings or reject the processing under "Manage Cookies setup". You can access the cookie settings again at any time in the footer.
Privacy | Imprint

Cookie-Policy

We use cookies to provide the best website experience for you. By clicking on "Accept tracking" you agree to this. You can change the settings or reject the processing under "Manage Cookies setup". You can access the cookie settings again at any time in the footer.

Privacy | Imprint