Job Board

Protokoll und Partnerschaften Berliner Festspiele (w/m/d)

Details

Position
Protokoll und Partnerschaften Berliner Festspiele (w/m/d)
Employment type
Full-time
Qualification
Middle
Location
Regional
Description
Die Berliner Festspiele suchen ab zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung bis zum 12.07.2025 eine strategisch denkende Persönlichkeit mit exzellenten Kommunikationsfähigkeiten für die Stelle

Protokoll und Partnerschaften Berliner Festspiele (w/m/d)

Die Berliner Festspiele realisieren ganzjährig eine Vielzahl hoch spezialisierter Festivals, Ausstellungsprojekte und Einzelveranstaltungen. Unsere Arbeit gilt der Präsentation bemerkenswerter Positionen zeitgenössischer Kunst im Bereich der Musik, der Performing Arts, Bildenden Kunst, Literatur und des künstlerischen Nachwuchses.

Ihre Aufgaben - Gestalten, mitwirken und teilhaben.

- Protokollarische Betreuung von Gästen (inkl. Einladungsmanagement, Buchen von Tickets, Vornehmen der Platzierungen, Begleitung und Betreuung vor Ort)
- Fachliche Kontaktpflege zu u.a. Ministerien, Landesvertretungen, Botschaften, Kultur- und Förderinstitutionen, Akteur*innen, Sponsor*innen
- Analyse und Auswertung der internationalen sowie nationalen politischen und kulturellen Landschaft
- Entwicklung von Strategien zur Gewinnung sowie Bindung von Stakeholdern (Förderer*innen, Partner*innen, Sponsor*innen, VIPs, Besucher*innen etc.) sowie zur Akquise von Förderleistungen und -mitteln
- Netzwerkausbau und Kontaktpflege zu relevanten Akteur*innen der Kultur, Politik, Bildung sowie Recherchen zu Akteur*innen
- Analyse, Konzept- und Strategieentwicklung zur Optimierung und zum Ausbau des Kontakts mit Besucher*innen und der protokollarischen Anforderungen
- Vorbereitung, Koordination und Durchführung von Empfängen und Feiern inkl. Angebotseinholung, Beauftragung und Abrechnung

Unsere Anforderungen – Das bringen Sie mit.

- Abgeschlossenes Hochschulstudium in Kultur-, Theater-, Musik-, Kunstwissenschaft, Kulturmanagement, Germanistik, Politikwissenschaften oder gleichwertige Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen
- Mehrjährige Berufserfahrung und Expertise im Bereich (Kultur-)Politik, Kunst- oder Kulturvermittlung
- Sicheres, professionelles und freundliches Auftreten
- Großes Organisationstalent und Teamfähigkeit, Flexibilität und Professionalität
- Eigenständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
- Wissen, Selbstreflexion und praktische Erfahrung im Bereich der diskriminierungssensiblen, diversitätsorientierten, inklusiven und/oder nachhaltigen Kulturarbeit
- Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten sowie zur Arbeit am Abend und an Sonn- und Feiertagen
- Affinität zu EDV-gesteuerten Arbeitsprozessen und Erfahrung mit Datenbanken
- Sprachkenntnisse in Deutsch Level C2 und Englisch Level B2 gemäß GER, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil

Willkommen bei uns – Das bieten wir.

- Ein vielseitiges Aufgabenfeld in einem sehr dynamischen Team und einer impulsgebenden Kulturinstitution
- Eine Bezahlung nach Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD 9b)
- Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit des Mobilen Arbeitens nach Absprache
- Wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden
- Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Mobilen Arbeit nach Absprache
- 30 Urlaubstage pro Jahr bei einer 5-Tage-Woche
- Zusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
- Förderung der Gesundheit und Entwicklung unserer Mitarbeiter*innen durch Veranstaltungen, Seminare und Fortbildungen
- Vergünstigte Veranstaltungstickets für Programmveranstaltungen

Ihre Bewerbung.

Bitte reichen Sie Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, ggfs. Referenzen) bis zum 24.03.2024 ausschließlich über den Online bewerben Button ein.

Kontakt und Wissenswertes.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Nele Warthemann (Referentin des Intendanten) unter [email protected] gerne zur Verfügung.
Erfüllen Sie nicht jede einzelne gewünschte Anforderung? Wir möchten Sie ermutigen, sich trotzdem zu bewerben. Vielleicht sind Sie genau der/die richtige Kandidat*in für diese Position.

Die KBB setzt sich für Diversität und Inklusion in unseren Teams ein. Bewerbungen von Menschen mit Angabe einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Wir können Kosten, die im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstanden sind, nicht erstatten. Wir bitten um Verständnis.

Bei weiteren Fragen laden wir Sie herzlich auf unsere Stellenangebote-Webseite ein, wo Sie viele nützlichen Informationen, u.a. zu unserem Bewerbungsprozess und der Handhabung von Diversität und Inklusion sowie zu den Datenschutzbestimmungen in der KBB GmbH finden können:
https://www.kbb.eu/stellenangebote

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Published till
Mar 24, 2024

Contact Data

Institution
Address
Schaperstraße 24
10719 Berlin
Germany
Contact Person
Fax
Phone
Web

Categories

Job field
Education & Opened Sector
Graphic Design
Culture
Management
Community Management
Marketing
Media & Literature
Museum & Art
Music & Scene
PR & Event
Funding & Non-profit
TV & Movie
Advertising
Other
Tags
Drittmittelmanagement, Guestmanagement, Gäste-Management, Kulturförderung
Categories
Architecture
Visual Arts
Design
Event Industry
Film & Broadcast
Photography
Literature & Publishing
Fashion & Textile
Music
Theatre & Dance
Advertising & PR
Miscellaneous
close
close

Cookie-Policy

We use cookies to provide the best website experience for you. By clicking on "Accept tracking" you agree to this. You can change the settings or reject the processing under "Manage Cookies setup". You can access the cookie settings again at any time in the footer.
Privacy | Imprint

Cookie-Policy

We use cookies to provide the best website experience for you. By clicking on "Accept tracking" you agree to this. You can change the settings or reject the processing under "Manage Cookies setup". You can access the cookie settings again at any time in the footer.

Privacy | Imprint