Searching

Mitarbeiter*in Administration Museumsshops

Description

Die Stadtmuseum Berlin GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet auf 2 Jahre eine/n Mitarbeiter*in Administration Museumsshops (m/w/d).

Das Stadtmuseum Berlin ist eines der größten kulturgeschichtlichen Museen Deutschlands. In künftig sechs Häusern und einem Zentraldepot bewahren und vermitteln ca. 300 Menschen Berliner Kultur und Geschichte von der Ur- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart. Die einzigartige Sammlung umfasst mehrere Millionen Objekte zur Kunst, Kultur und Geschichte der Stadt. Mit der Eröffnung des Humboldt Forums wird die Stiftung Stadtmuseum Berlin zudem die Ausstellung „Berlin Global“ betreiben. Die Ausstellung wird Berlin in der Welt zum Thema haben und ein Ort der Entdeckung, Kommunikation und Partizipation sein.

Die Stadtmuseum Berlin GmbH ist der Service-Dienstleister des Stadtmuseums Berlin mit den Schwerpunkten Besucherservice, Museumsshops und Infoline.

Was Sie erwartet:

Die Stadtmuseum Berlin GmbH betreibt die Museumshops im Märkischen Museum, im Museum Nikolaikirche, im Museum Ephraim-Palais und im Museumsdorf Düppel. An allen vier Standorten werden im Auftrag der Stiftung Stadtmuseum Berlin auch die Eintrittskarten für die einzelnen Museen verkauft. Als Mitarbeiter:in Museumsshop unterstützen Sie unsere Referentin Museums-shops dabei, dass alle Abläufe in den Shops reibungslos funktionieren. Ihr Augenmerk liegt dabei vor allem auf der Pflege des Kassen- und Warenwirtschaftssystems. Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Arbeit ist das regelmäßige Erstellen von Statistiken und Berichten. Für die Kolleg:innen in Marketing und Vertrieb wie auch für die technischen Dienstleister sind Sie die erste Ansprechperson. Bei Ihrer Arbeit verbinden Sie große Genauigkeit und Gewissenhaftigkeit mit einer Vorliebe für Zahlen und Datenbanken.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

• Administration und Pflege des Buchungs- und Kassensystems (Software „Gomus“), z.B. Anlegen und Aktualisieren von buchbaren Angeboten und öffentlichen Veranstaltungen sowie von Tickets
• Administration und Pflege des Warenwirtschaftssystems (Software „Korona“), z.B. Anlegen und Verwalten von Shop-Artikeln
• regelmäßige Erstellung und Korrektur von Besucher:innen- und Warenstatistiken und anderen Auswertungen
• allgemeine Bürotätigkeiten (Schriftverkehr, Ablage, Produktion von Schildern, Etiketten, Ausweisen etc.)
• Vor-und Nachbereitung der jährlichen Inventur

Ihr Profil:

• erste Berufserfahrungen im einem vergleichbaren Arbeitsbereich
• Kenntnisse im Bereich der Administration/Datenerfassung
• sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• gute Kenntnisse in Ticketing-/Kassen-/Warenwirtschaftssystemen (z.B. Beckerbillett, Korona, Gomus)
• gute MS-Office-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit Excel
• Belastbarkeit, Lern- und Einsatzbereitschaft
• Zuverlässigkeit und Diskretion
Was wir Ihnen bieten:
• die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Stadtmuseum Berlin GmbH
• einen Arbeitsplatz im Nikolaiviertel in Berlin-Mitte
• einen Arbeitsvertrag in Anlehnung an den TVöD (Bewertungsvermutung EG 2, Stufe 1)

Wie Sie sich bewerben:

Für die Stadtmuseum Berlin GmbH hat eine diskriminierungsfreie Arbeitsumgebung absolute Priorität, weshalb wir uns ausdrücklich auch über Bewerber:innen marginalisierter Perspektiven freuen. Wir gewährleisten die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Berliner Landesgleichstellungsgesetz. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die genannten Anforderungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 15.06.2021 unter der Kennziffer G-03/2021 in einem gebündelten PDF-Dokument (max. 10 MB) ausschließlich per E-Mail an:
bewerbung@stadtmuseum.de

ACHTUNG: Die Bewerbungsgespräche werden aufgrund der Corona-bedingten Ausnahmesituation gegebenenfalls per Video-Konferenz geführt (System Cisco Webex). Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihr Einverständnis zu dieser Form der Personalauswahl.

Entstehende Reisekosten werden von uns nicht übernommen.

Contact

Stadtmuseum Berlin GmbH
Beatrice Endert
Mitte

Email: endert@stadtmuseum.de

Categories

Miscellaneous

More info

close
close