Searching Other

Projektmanager:in (m/w/d)

Description

Das Stadtmuseum Berlin ist eines der größten kulturgeschichtlichen Museen Deutschlands. In derzeit fünf Häusern und einem Zentraldepot bewahren und vermitteln ca. 300 Menschen Berliner Kultur und Geschichte von der Ur- und Frühgeschichte bis zur Gegenwart. Die einzigartige Sammlung umfasst mehrere Millionen Objekte zur Kunst, Kultur und Geschichte der Stadt. Mit der Eröffnung des Humboldt Forums wird die Stiftung Stadtmuseum Berlin zudem die Ausstellung BERLIN GLOBAL betreiben. Sie wird Berlin in der Welt zum Thema haben und ein Ort der Entdeckung, Kommunikation und Partizipation sein.

Daneben wird durch die Verbindung des traditionsreichen Märkischen Museums mit dem benachbarten Marinehaus ein lebendiges Museums- und Kreativquartier am Köllnischen Park geschaffen. Durch die Neukonzeption und Sanierung des Märkischen Museums und den Umbau des Marinehauses wird die Vision eines Stadtmuseums neuen Typs verwirklicht: gleichermaßen kulturelles Gedächtnis der Stadt sowie ein relevanter Ort für die Auseinandersetzung mit der Gegenwart und der Zukunft.

Seit 2016 ist es das Ziel des Stadtmuseums Berlin, eine agile und transparente Organisation zu entwickeln, die den Anforderungen einer veränderten Gesellschaft im 21. Jahrhundert gerecht wird. Wesentliche Prinzipien für diesen Wandel und die künftige Programmatik sind Partizipation und Kooperation, Gleichstellung und Gleichberechtigung, Diversität und Inklusion. Wir freuen uns auf Bewerber*innen, die diesen Wandel mit uns gestalten.

Als Projektmanager:in sind Sie für die Entwicklung und Realisierung verschiedenster komplexer Projekte verantwortlich, bei denen das Museum regelmäßig mit externen Partnern zusammenarbeitet. Die Stelle wird sich zunächst auf die Ausstellungen und Aktivitäten des Stadtmuseums Berlin an den bisherigen Standorten konzentrieren. In naher Zukunft wird das Stadtmuseum Berlin an immer mehr Orten mit immer mehr Partner:innen in der Stadt zusammenarbeiten.

Ihre Aufgaben

• Verantwortung für den gesamten Prozess des Aufbaus eines Projektmanagements vom Start bis zur Evaluation
• Leitung der Projektteams, inkl. Motivation und Coaching der Projektmitarbeiter:innen
• Beobachtung und Antizipieren von Entwicklungen, die die Ausführung des Projekts beeinflussen können
• Übernahme der Erstellung und Überwachung des Projektplans (Qualität, Budgetierung, Formulierung, Planung und Kosten, ggf. Durchführung von Anpassungen)
• Verantwortung für die Realisierung der Projektziele, Evaluation der Projektergebnisse und Übergabe des Projekts an die (relevanten) Fachteams
• Steuerung der Aufgaben im Projekt, inkl. Überwachung des Fortschritts und der Qualitätsprüfung
• Schnittstellenfunktion zur:zum Auftraggeber:in und Bereichs-mananger:in Programm

Ihr Profil

• abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor-Niveau) im Bereich Kulturmanagement, Museologie, Kulturwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
• mehrjährige Berufserfahrung in einer musealen Institution
• Erfahrung im Projektmanagement, insbesondere in der erfolgreichen Leitung von musealen interdisziplinären Projekten sowie in der Zusammenarbeit mit Partner:innen, Künstler: innen und (kreativen) Produzent:innen innerhalb von Projekten
• kreatives Denken mit einem ausgeprägten Umweltbewusstsein
• motivierende Projektleitung und Schnittstellenfunktion zu den Fachteamleitungen
• Problemlösungskompetenz und Qualitätsbewusstsein
• ergebnisorientierte Einstellung und die Fähigkeit, Rahmen-bedingungen zu setzen
• wünschenswert: Kenntnisse der bzw. Affinität zur Geschichte Berlins
• hohe Organisationsfähigkeiten und Umsetzungskompetenz
• gute Kommunikationsfähigkeiten und Sozialkompetenzen
• sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mindestens C1)
• gute Kenntnisse der englischen Sprache (B2)
• wünschenswert: Sprachkenntnisse in einer Sprache, die in unserer Stadt von einer größeren Einwanderungsgruppe gesprochen wird

Was wir Ihnen bieten

• eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im öffentlichen Dienst
• die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen weiterzuentwickeln, indem Sie unsere Angebote der fachlichen und außerfachlichen Fort- und Weiterbildung nutzen
• Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine flexible Arbeitszeit-gestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der dienstlichen Notwendigkeiten
• tarifliche Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TVöD – VKA (Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes – Vereinigung Kommunaler Arbeitgeber-verbände), die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berück-sichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen
• einen Arbeitsplatz in Berlin-Spandau

Wen wir besonders zur Bewerbung auffordern

Für die Stiftung Stadtmuseum Berlin hat eine diskriminierungsfreie Arbeits-umgebung absolute Priorität, weshalb wir uns ausdrücklich auch über Bewerberinnen marginalisierter Perspektiven freuen. Wir gewährleisten die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Berliner Landes-gleichstellungsgesetz. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die genannten Anforderungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Bitte bewerben Sie sich bis zum 09. August 2021 unter Angabe der Kennziffer 09/2021 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Kündigungsfrist) ausschließlich per E-Mail an:
bewerbung@stadtmuseum.de

Bitte fügen Sie als Anlagen zu Ihrer Bewerbung ausschließlich Dokumente im PDF-Format bei. Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ihnen ein frankierter Rückumschlag beiliegt. Durch die Bewerbung entstehende Reisekosten werden von uns nicht erstattet.

ACHTUNG: Die Bewerbungsgespräche werden aufgrund der Corona-bedingten Ausnahmesituation gegebenenfalls per Video-Konferenz geführt (System Cisco Webex). Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihr Einverständnis zu dieser Form der Personalauswahl.

Contact

Luisa Maschke
Berlin

Phone: 030 24 002 280
Email: bewerbung@stadtmuseum.de

Categories

Miscellaneous

More info

close
close