Jitter. Magazin für Bildkultur

Jitter. Magazin für Bildkultur

Contact Data

Jitter. Magazin für Bildkultur

Address
Amsterdamer Str. 19b
ZIP, City
13347 Berlin
Country
Germany
Web

Description

JITTER wurde von Andreas Rauth im Jahr 2006 mit dem Ziel gegründet, der damals von allen Beteiligten geradezu euphorisch begrüßten »Renaissance« der Illustration eine anspruchsvolle, interdisziplinär ausgerichtete Publikation an die Seite zu stellen. Graphic Novel und Animation gehörten von Anfang an mit zu den zentralen Themen, ebenso die Zeichnung. Heute versteht sich JITTER als Magazin für Bildkultur und vertritt eine Auffassung vom Bildermachen als grundlegender Kulturtechnik. Dadurch hat sich einerseits der Fokus auf weite Teile der Kunst oder besser gesagt der ästhetischen Produktion ausgedehnt, andererseits ist die Beschäftigung mit bild- und kunstwissenschaftlicher Theorie stärker in den Vordergrund getreten. Die Themen Illustration, Graphic Novel und Animation spielen immer noch eine große Rolle, werden aber im Kontext sämtlicher künstlerischer Praktiken gesehen, die mit Bild, Text und Erzählen arbeiten. Nicht zuletzt um nicht immer wieder über die nach wie vor bestehende Trennlinie von »high« und »low« zu stolpern.

Details

Legal Form
Einzelunternehmer

Payment

Supported Payment
Invoice

Categories

Categories
Visual Arts
Design
Literature & Publishing
Newspapers & Magazines
Miscellaneous
Institution type
Service
close
close