Senatsverwaltung für Kultur und Europa

Vergabe der Literaturprojekte für das Jahr 2014

Die Kulturverwaltung des Berliner Senats hat auf Empfehlung einer Fachjury (Jörg Feßmann, Dr. Marina Neubert, Dr. Dorothee Risse) Fördermittel für 8 Literaturvorhaben in Höhe von insgesamt 59.300 € in Aussicht gestellt.

Folgende acht Vorhaben werden gefördert:

-Trialog e.V. „Dichtung und Wahrheit“
-Berliner Literarische Aktion: WeltLITERATURstadt Berlin
-Lettrétage e.V.: Europäische Konferenz impulsgebender Literatur-AktivistInnen
-Diyalog e.V.: Dildile Literaturfestival
-Nikola Richter: Electric Book Fair: erste Ebookmesse Berlin
-Weltlesebühne e.V.: Podiumsgespräch und 10 Übersetzerlesungen an Berliner Schulen
-Kulturkind e.V.: 6. Berliner Bücherinseln
-Alina Herbing: Politische Literatur ist tot. Es lebe die politische Literatur

Die Literaturprojekte werden seit 2008 einmal im Jahr durch eine jährlich wechselnde Jury vergeben.

Read full article

Category: Industry news & Market trends

rss

Also a good read

close
close