IHK

Know how-Transfer zwischen Wirtschaft und Kultur

Die Berliner Kulturpaten, ein Projekt der Wirtschaftsjunioren Berlin, der Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten und der IHK Berlin, gehen in eine neue Runde. Bei dem Projekt engagieren sich Unternehmer aus der Berliner Wirtschaft ehrenamtlich, projekt- bzw. zielbezogen und zeitlich befristet für kulturelle Institutionen und Projekte in Berlin. Ziel einer Kulturpatenschaft ist der gegenseitige Austausch und Know how-Transfer zwischen Wirtschaft und Kultur, der nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe funktioniert. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Bewerbung mit Projektskizze und ein positives Juryvotum.

Weitere Informationen und Teilnahmevoraussetzungen unter: www.berlinerkulturpaten.de

Category: Industry news & Market trends

rss

Also a good read

close
close