Berliner Gazette

Kritik an Offenheit: Steht „Open“ nicht mehr für Fortschritt?

„Open“ hat es als Schlagwort geschafft: es ist ein Wort geworden, mit dem man uns gerne vor dem Gesicht herumwedelt. Von „Open Society“, einem Nachkriegskonzept des Philosophen Karl Poppers, über emanzipatorische Bewegungen wie Open Acces ist es in den Mainstream gewandert und taucht heute in Wahlkampagnen und bei Geschäftsstrategien auf. Doch ist Offenheit überhaupt noch [...]

Read full article

Category: Industry news & Market trends

rss

Also a good read

close
close