Berliner Zeitung

Berliner Uwe Kolbe erhält den Klopstock-Literaturpreis

Der Lyriker und Erzähler Uwe Kolbe zählt zu den renommiertesten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart. 1957 in Ost-Berlin geboren, siedelte er 1988 in die Bundesrepublik über. Heute lebt er in Hamburg. Zuletzt ist in diesem Jahr sein Essay „Brecht“ erschienen, in dem er sich mit Biografie, Werk und Umfeld des Dramatikers beschäftigt. Am Sonntag wird Uwe Kolbe in Stendal mit dem Klopstock-Literaturpreis des Landes Sachsen-Anhalt für sein lyrisches und episches Gesamtwerk geehrt.

Read full article

Category: Industry news & Market trends

rss

Also a good read

close
close