BauNetz

Public Space: Fights and Fictions - Konferenz in Berlin

Öffentlicher Raum gilt als wesentliche Voraussetzung für demokratische Lebensformen, wobei seine Bedeutung vor allem dann deutlich wird, wenn er von autoritären Machtstrukturen bedroht ist. Die Berliner Akademie der Künste beschäftigt sich unter dem Titel DEMO:POLIS schon seit einiger Zeit mit dem Thema – die zugehörige Ausstellung ist noch bis Ende Mai im Hanseatenweg zu sehen. Im Rahmen von DEMO:POLIS findet außerdem ab kommenden Donnerstag die Konferenz „Public Space: Fights and Fictions“ statt.

Read full article

Category: Industry news & Market trends

rss

Also a good read

close
close