Initiative KuK der Bundesregierung

Berlin: Bewerbung für die Katalogförderung

Die Kulturverwaltung des Berliner Senats gewährt - vorbehaltlich zur Verfügung stehender Haushaltsmittel - auch im Jahr 2017 zur Förderung Berliner bildender Künstlerinnen und Künstler Zuschüsse zur Herstellung eines ersten Einzelkataloges. Künstlerinnen und Künstler, deren letzter geförderter Katalog länger als fünf Jahre zurückliegt, sind ebenfalls berechtigt, einen Antrag auf Förderung zu stellen. Bei der Produktion eines Kataloges ist es wünschenswert, dass dieser der Öffentlichkeit in einer geeigneten Form präsentiert wird. Ein Katalog kann mit maximal 8.000 Euro bezuschusst werden.

Bewerbungsfrist: 1. November 2016

Read full article

Category: Tenders & Competitions

rss

Also a good read

close
close